30.06.2007

Schöpferkraft - Harmonie - Vollendung
Vom Mikrokosmos zum Makrokosmos

Geliebte... kraftvolle Energien strömen unaufhörlich ein
in die Erde.
Ihre Energieportale saugen diese Energien nicht nur ein, sondern aus ihnen fliesst die reinste Herzensenergie von Mutter Erde, ihre immerwährende Liebe hinaus in den Kosmos.
Beide Energien, die heilenden, erneuernden wissensverbindenen Energien aus dem Kosmos werden Eins mit der Liebe von Mutter Erde und umspannen die gesamte Erde
in einem strahlenden Lichternetz.
Ihr alle badet in diesen so wundervollen Neuen Energien in jeder Sekunde Eures Seins.
Was nun geschieht, beginnt, ist ein Verschmelzen
von Mikrokosmos und Makrokosmos.
Ach Ihr Geliebten Schöpfer auf Erden, Eure Schöpferkraft wächst nun in eine Dimension des grenzenlosen Seins.
Euer Kristallkörper, Eure wieder aktivierten 12 DNS-Stränge, Eure Neucodierungen ermöglichen es Euch jetzt Euren neuen 13. DNS-Strang zu bilden.
Es ist dieser Strang, der den neuen Menschen erschafft,
Ihr seid mittendrin darin.
Eure Verbindung, Eure Rückbesinnung auf Eure Seins-Wahrheit, Euer Bewusstes-Sein in und als Liebe und Licht schenken Euch Eure Befreiung aus alter schwerer Polarität.

 

 

Geht Probleme, Hindernisse, die die äussere Welt Euch noch
und immer wieder beschwert an als "Neuer Mensch".
Ihr seid nicht nur Wesen des Lichts der Liebe, Ihr seid nicht nur Engel oder Meister im Aufstieg, Ihr seid dabei Euch, die Menschheit neu zu erschaffen.
Und dies jetzt irdisch so wie Ihr Seid.
Begreift, dass Ihr selbst oder ein geliebter Mensch in Eurer Nähe die Hindernisse sich erwählt haben, um als Neuer Mensch neue Lösungen zu entwickeln,
die die alte Schwere im Klären auflösen.
Erkennt ... an, dass eine von Euch für die bestgehaltene Lösung nicht unbedingt die Lösung ist, die Eurer Seele dienlich ist.
Ihr bewegt Euch hier in einem Zwischenraum, zwischen alten logischem Lösen und Neuem herzens-intuitivem Lösen.
Diese Neue Qualität, Energie will von Euch gelebt werden
als die Neue Schöpferkraft im Mensch-Sein.
Fragt nicht, warum ein Problem zu Euch kommt,
warum Ihr es erschaffen habt.
Oft werdet Ihr erkennen, dass Ihr etwas gewollt habt, ein Idealbild gewollt habt, und dafür viele Zwischenstadien, die kleine Diamanten sein können, übersehen habt.
Zwischenstadien wie Vertrauen, Hingabe, Akzeptanz, Respekt und Herzens-Liebe.
Vertrauen in Euer Sein als Schöpfer, als göttlicher Schöpfer
für Eure eigene Realität.
Hingabe hinein in sich selbst, in das Fühlen
der eigenen lichtvollen Seele.
Hingabe in die selbstgewählte Aufgabe.
Dies mit Akzeptanz, Respekt und Herzensliebe.
Hierin liegt ein wichtiger Aspekt verborgen,
der Eure Beachtung erfordert.
Denn die Probleme kommen erlebt scheinbar von aussen
auf Euch zu.
Und so hadert Ihr mit denjenigen, die Euch vermeintlich ein Problem bescheren.
Und Ihr fallt aus Eurem Vertrauen, Eurer Hingabe und Herzensliebe heraus.

 

 

Oh Ihr Geliebten, diese Menschen, die Euch Probleme bereiten, egal welcher Art, mögen oft noch nicht erwacht sein,
noch in ihrem starren Muster verhaftet sein.
Doch sie sind Wesen des Lichts, göttliche Wesen,
wenn auch noch nicht wissend.
Viele von Euch wollen, weil sie darum wissen, diesen Menschen nicht die Schuld an ihrem Problem geben, und doch geschieht es.
Ihr wollt sie nicht bewerten oder verurteilen, doch Ihr bindet die Energie des Problems IN Euch als ein Versagen, Verzweifeln, als Hilflosigkeit und als Kampf.
So leidet Ihr und findet keine Lösung.
Wie könnt Ihr nun diesen Menschen begegnen,
Ihnen gegenübertreten?
Zuerst einmal geht in Euer Herz, füllt es mit Vertrauen,
fühlt Eure Seele, Euer inneres Licht, Euren Herzdiamanten,
Eure Sonne des Herzens...
fühlt es voller Hingabe an Euch selbst.
In dieser hohen Schwingung nehmt dann die Menschen und die jeweilige Situation, das Problem wahr.
Betrachtet es aus Eurer inneren Fülle heraus...
Erkennt den jeweiligen Menschen gegenüber, bringt ihm Achtung entgegen, Akzeptanz.
Egal welche Probleme dieser Euch beschert.
In der wahren Achtung dieses Anderen löst Ihr hemmende Energien in Euch selbst.
Und aus Eurem Herzensfluss können neue Bilder,
Erkenntnisse auftauchen.
Ihr könnt erkennen, dass die von Euch gewollte Lösung nicht wirklich löst, sondern eher bindet an alte Muster
und Erwartungshaltungen.
Ihr wisst es, doch wir wollen noch einmal erinnern.
Betrachtet auch Eure Probleme als ein Spiel.
Doch lasst hier die alten Spielregeln los.

 

 

Als der Neue Mensch, vom Neuen 13. Stamm,
den Keyshas = Schöpfer, gilt es, Eure innere Harmonie auszudehnen, indem Ihr diejenigen achtet, die Euch Schwierigkeiten bereiten.
Wenn Ihr in Achtung diese Frei-Lassen könnt,
lösen sich alte hemmende Energien IN Euch.
Und Ihr fühlt wahre Harmonie selbst in dem Problem und zu diesen Menschen.

Bisher hat die Menschheit sozusagen in einem Mikrokosmos gelebt, nur sich selbst und seine Nöte gesehen und in engem Rahmen, im Kleinen nach Lösungen gesucht.

Jetzt beginnt die Zeit mit Datum des 07.07.2007, wo Mikrokosmos und Makrokosmos sich vereinen.
Dies weltweit und sehr speziell erdenweit.
Kraftvolle Energien strömen unvermindert weiter
auf und in die Erde.
Mutter Erde kommuniziert mit diesen, sie kommuniziert über diese Energien mit dem Kosmos, den Sternenvölkern, den Galaxien, mit sämtlichen Lichtwesen,
egal welche Namen sie tragen.
Auch Ihr werdet von diesen Energien durchflutet und kommuniziert über sie mit AllemWasIst.
So treten wir jetzt ein in das Neue Zeitalter
des Mikro- im Makrokosmos.
Ohh Ihr Geliebten, dies ist der Neue Mensch, der nie mehr getrennt sein wird von AllemWasIst.
Noch wisst und fühlt Ihr nur zeitweise in Teilen Eure neue wahre Grösse, Euer Sein in Allem.

 

 

Noch "operiert" Ihr oft im Mikrokosmos und vergesst dabei Euer so grosses Neues Schöpfungspotential,
welches im Makrokosmos UND IN Euch enthalten ist.
Noch lasst Ihr Euch entmutigen, wenn Eure Schöpferkraft nicht das gewollte Ergebnis bringt.
Noch versteift Ihr Euch manchmal, seht nur eine Möglichkeit als "gutes" Ergebnis.
Geliebte, dabei fordert Ihr Euch selbst heraus,
Eure Seele weiss es.
Ihr erschafft diese Situationen, um in ihnen Eure Neue Schöpferkraft kennen zu lernen, sie auszuprobieren, anzuwenden.
Dabei gilt es, in Eure eigene innere Weite zu gehen, in Euren inneren Makrokosmos. Öffnet Euch dafür, dass ein Problem gelöst werden kann auf eine Weise,
wie Ihr es bisher nie betrachtet habt.
Begreift, Eure Sicht-Weisen sind bisher noch immer zu begrenzt. Weil Ihr glaubt, es gibt nur diese oder diese Möglichkeit
einer Lösung.
Euer Verstand, Eure Erfahrungen sind es, die Euch daran hindern in die absolute Weite zu gehen.
Geliebte, Ihr seid durch die Zeit des Visualisierens, des Manifestierens, des Erschaffens mit Spirit, mit Gnost gegangen.
Dies alles war Vorbereitung für das jetzt Kommende, beginnend mit dem 07.07.2007.

 

 

Denn jetzt löst sich die bisher vorhandene Trennung von Mikro- und Makrokosmos auf.
Dies ist der Beginn einer Vollendung in jedem von Euch
Ihr Geliebten.

 

 

Alles Wissen ist vorhanden, gespeichert im Universum,
im Kosmos.
Und alles Wissen kann in Euch erfahren werden.
Es IST ... IN Euch!
Ihr könnt es Euch so vorstellen, als ob Ihr auf einmal aus einem engen Raum heraustretet
und die ganze Welt liegt Euch zu Füssen.
Wahre Schätze könnt Ihr in Eurer inneren Neuen Weite entdecken.
Für jedes Problem schwingt schon eine Lösung in den kosmischen Energiefeldern, für jedes !
In Eurer inneren Weite werdet Ihr diese Schwingungen sehen, fühlen.
Lasst Euch hierin nicht ablenken von Eurem Denken,
Euren gemachten Erfahrungen.
Seid frei und weit !!!
Seid offen für etwas, was Ihr bisher nie erlebt habt,
was Ihr bisher für nicht möglich gehalten habt.
Und begrenzt Euch dann nicht wieder.
Wenn Ihr in Eurer inneren Weite eine Lösung fühlt oder seht, dann nehmt diese in Euer Herz und vertraut in Eure so grosse Schöpferkraft.
Und wenn Ihr dann Euren Alltag weiterlebt, beschäftigt Euch nicht weiter damit, hirnt nicht weiter.
Sondern lebt und bleibt im Vertrauen !
Wir haben so oft gesagt
"Ihr seid NIE allein".
Diese unsere Worte haben jetzt eine wundervolle Neue erweiterte Bedeutung.
Denn der Makrokosmos wird sich in Euch mit Euch vereinen.
Die Weite des Seins wird grenzenlos in Euch selbst !!!
Ach Ihr Geliebten auf Erden ... ein Schritt in die Vollendung, hin zur ganzheitlichen Grenzenlosigkeit.
Der Neue Mensch wurde geboren.
Der Neue Mensch lebt und wird in der Weite seines Seins Neu erschaffen auf Erden.

 

 

Ihr Geliebten, so viele hier, jubeln, schwingen voller Freude
über das jetzt Kommende.
Nichts wird dies aufhalten.
Öffnet Euch für Eure eigene Multidimensionalität,
für den Makrokosmos IN Euch!!!

Tobias und Irisina

Margarete und Andreas

 

.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info