Die kosmische Löwin will sich vereinen mit Euch jetzt auf Erden

7.8.2006 01.00 h
Margarete: Tobias und Irisina zur aktuellen Entwicklung

Geliebte Seelen-Diamanten,
Ohhh Ihr Göttlichen strahlenden Seelen.
Gott ist in Euch, Ihr seid in Gott, Ihr seid Göttlich.
Gott ist im Universum, das Universum ist in Gott,
das Universum ist göttlich.

Wundervolle Heilung, wundervolle Vereinigung, wundervolles Verschmelzen geschieht zu dieser Zeit.
Die weibliche Kraft, in ihrer Vollkommenheit kehrt zurück zu Euch, zu Euch, Ihr geliebten göttlichen Engel auf Erden, shaumbra, Götterfunken, aufsteigende Meister, die Ihr alle seid.
Noch einmal, in ihrer Vollkommenheit kehrt sie zurück ...
zu Euch allen!
So viele Aspekte der weiblichen Kraft sind schon bei Euch eingekehrt in diesen letzten Jahren.
Doch eine besondere Kraft kehrt jetzt heim ... zu Euch!
Die kosmische Löwin will sich vereinen mit Euch ...
jetzt auf Erden

 

 

Geliebte, welche Weiblichkeit habt Ihr erlebt,

die zu Euch zurückgekehrt ist in den letzten Jahren seit der Harmonischen Konkordanz, hmmm welche?
Es war die Weiblichkeit der Liebe, die alles versteht, jeden Sein lässt,

Euch wieder verbindet mit Eurer Weichheit, Eurer Sanftheit, Euch half,

alte Kriegerstrukturen in Euch zu erlösen.
Es war die weibliche Mütterlichkeit, die tröstet und nährt,

Euch leise in den heilenden Schlaf singt und Euch liebt,
egal was Ihr tut und wie Ihr seid.
Viele von uns hier in ihrer weiblichen Kraft haben
Euch in dieser Zeit begleitet.
Lady Nada, Quan Yin, Maria, Maria Magdalena und viele andere.
Sie alle haben Euch wieder verbunden mit der schöpferischen Kraft,

der liebenden Kraft in Sanftheit, im sanftem Strahlen mit weichen lieblichen Farben ?
Von Euch energetisch so wahrgenommen.
Sie hielten zurück eine weitere weibliche Kraft.
Und diese ist es, worüber wir Euch erzählen möchten.

 

 

Beginnen wir mit dem Sternbild des Löwen, in dem viele von Euch geboren sind,

oder ihn an ihrer Seite hatten bei der Geburt.
Dieses Sternbild wurde von Euch bisher rein männlich gedeutet.
Betrachtet einmal Eure Horoskopbezeichnungen,

die sich doch ausrichten an den entsprechenden Sternenbildern
am Firmament.
Alle sind männlich, ausser der Jungfrau und der Waage.
Betrachtet einmal die tiefere Bedeutung dessen.
Die Jungfrau, wofür steht sie für Euch, wenn Ihr sie rein irdisch betrachtet und nicht als Sternzeichen.
Betrachtet die Waage.
Wofür steht sie für Euch irdisch.
Beide sind die weiblichen Aspekte, die bisher zu Euch auf die Erde und Euch selbst seit dem 08.11.2003
zu Euch zurückkehren konnten.
Sie verkörpern Reinheit und Verstehen.
Die Bereitschaft, zu vermitteln,
Konflikte zu vermeiden oder zu lösen.
Das Wissen darum, dass Frau auch Jungfräulich sein kann, also neu und vermeintlich unwissend,
für Euch doch wahrlich unwissend.
Es gibt in der Nähe von unseren lieben beiden Margarete und Andreas eine junge Frau,

die genau diese Aspekte mit in ihr irdisches Leben brachte,

doch verzweifelte daran, dass ihr die Kraft fehlte, auch kämpfen zu können.
Sie hat ihren Weg gewählt, um bald ihr Leben Neu zu leben, doch dann mit ihrer Löwinnenkraft.

 

 

Ohhh Ihr lieben Geliebten, shaumbra, wir sprechen Euch diesmal ganz besonders an,

wollen wir Euch doch wieder verbinden mit der reinen Kraft,

die so oft inzwischen verwässert wurde.
Dazu will ich mich jedoch nicht näher äussern.
Ausser, dass ich nur soweit klar zu Euch sprechen kann,
wie es zugelassen wird.

Was Ihr brauchtet, war die sanfte mütterliche liebende verstehende Weiblichkeit.

Ihre Kraft selbst, die sogar irdisch töten kann, sie war noch nicht reif für Euch.
Ihr wart noch nicht reif für sie!
Doch Eure so grosse Bereitschaft,
Eure Offenheit,
Eure Hartnäckigkeit im nicht Nachlassen,
Euch selbst zu finden,
Euch selbst zu klären,
Euch selbst zu heilen,
Euch selbst in den Aufstieg
Eurer Energien hineinzukatapultieren lassen jetzt möglich werden,

den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen.
Wir sprechen nicht gerne von Entwicklung, doch es dient Eurem besseren Verstehen.
Begreift, Ihr habt Euer Leben überwiegend
mit Eurem Denken gelebt.
Eure Gefühle waren Euch dabei oft im Weg.
So ging es zuerst einmal darum, Euch wieder für Eure wahren Gefühle zu öffnen,

dass Ihr Euch darauf wieder einlasst, dass Ihr nicht mit Eurem Denken Eure Gefühle bestimmt.
Geliebte, Ihr habt Euer Fühlen viele Jahre, viele Leben lang mit Eurem Denken bestimmt!
So etwas nennen wir auch Kontrolle.
Doch Ihr seid da ausgestiegen, zumindest schon in vielen Teilen.
Nach und nach haben die lieblichen weiblichen Energien hier zu Euch zurückkommen können.
Nach und nach!
So viele von Euch, Männer und Frauen haben sich auf den Weg gemacht,

ihr Herz zu finden, ihre Gefühle zu finden.
Und auf der anderen Seite so viele,

die sich ihrem Verstand verweigert haben und in ihren Gefühlen fast untergingen.
Jetzt ist die Zeit, jetzt kommt die Zeit, wo hierin ein Gleichgewicht, eine Harmonie,

eine Vereinigung, eine Verschmelzung geschehen darf, endlich kann.
Nicht endlich, denn Euer Weg war mühsam,
mehr als mühsam bis hierher.

 

 

Und dies zu einem Zeitpunkt, wo ein ur-uralter Krieg, der doch im Kosmos, in alten nicht manifestierten "Zivilisationen" seinen Ursprung hat, ein uralter Krieg, der schon ausgetragen wurde,

als es noch nicht einmal die erste Erde gab.
Dieser Krieg jetzt findet statt, und er findet in dieser Heftigkeit statt, die sich noch steigern wird,

weil beide Parteien nicht bereit waren, diese Energie der Weiblichkeit,

die seit einigen Jahren auf die Erde strömt, anzunehmen.
Der starre männliche Kampf, das Festhalten an Besitz und vermeintlicher Sicherheit,
diese Verblendung prägen diesen Krieg.
Es ist so!

Geliebte, lasst Euch nicht beeinflussen hiervon.
Es ist so.
Es geschieht.
Doch es wird nicht die Verschmelzung und Vereinigung mit der starken Löwinnenenergie aufhalten erdenweit.

Es ist ihr Thema und nicht das Eure !!!
Bleibt bei Euch selbst, betrachtet,

doch ohne Euch mit Euren Gefühlen zu erhitzen.

 

 

Kommen wir zurück.
Das Sternbild des Löwen ist in Eurer Interpretation
männlich geprägt.
Doch das war nicht immer so.
Betrachtet einmal das Verhalten der Löwen.
Ihr werdet feststellen, das die Löwin kämpft und die Nahrung besorgt

und der Löwe sich inzwischen genüsslich unter der Sonne sich ausruht.
Welche Kraft steckt in dieser Löwin, die doch weiblich ist?!
Sie hat vereint in sich männlich und weiblich in vollendeter Harmonie !

Ihr habt dem Männlichen in den letzten Jahrhunderten den Vorrang gegeben

in Eurer Bewertung und Euch entsprechend dahin entwickelt, möglichst männliche Qualitäten
für Euch selbst einzusetzen.
Im Gesetz der Dualität gibt es auch diejenigen,

die sich diesem entzogen haben und mit ihrer Weiblichkeit vor allem die Leidens- und Opferrolle gewählt haben.

Geliebte, was jetzt geschieht ist wundervoll.
Am 08.08.2006, beachtet die Zahlenkombination 8:8:8,

beginnt die weibliche Löwenenergie mit all ihrer so lebendigen Kraft, auf die Erde einzufliessen.

Die Weiblichkeit wird endlich vollkommen !
Und in dieser Vollkommenheit wird sie Euch nicht mehr nur nähren, trösten, lieben und wiegen.
Sie wird Euch die Löwinnenkraft verleihen, die Ihr bisher nur dem männlichen Löwen zugeschrieben habt.
Geht in Euch, fühlt Eure Kraft, spürt,
wie Löwe und Löwin eins sind !

 

 

Ihr könnt somit diese Geschlechtertrennung nicht mehr aufrechterhalten.
Ihr seid immer beides!!!
Doch es gilt, nicht mehr nur eine Seite zu leben.
Dafür Ihr Geliebten, und das ist Euer Werk, Eure Ausdauer, Euer Wille,

endlich klar und ganz und heil zu sein, werdet Ihr nun das Sternbild des Löwen mit seinen Energien neu erleben.
Die weibliche Löwenkraft fliesst Euch zu, lässt Euch in Euch selbst Eure Kraft sich entwickeln,

in vollendeter Liebe zu leben mit aller schöpferischen Kraft.

Potentiale, viel Potentiale, die in jedem von Euch schlummern, schon lange,

die Ihr immer wieder fühltet und dann war es plötzlich wieder vorbei.
Diese Potentiale erhalten jetzt die Energie zur Durchsetzungsfähigkeit.
Dies ganz real im täglichen Leben für Euch.

Geliebte, es ist ein Stufenplan seit vielen Jahren,

wo wir mit Euch kommunizieren,

mit Euch arbeiten des nachts, und auch tagsüber.
Wir und alles Sein im Kosmos konnten nicht anders.
Es kann nur in der Folge geschehen, wie Ihr selbst es wollt,
wie Ihr erkennt und weiter wollt.

Es sind für uns wundervolle Augenblicke,
die wir mit Euch erleben dürfen.
Jede Etappe war von Zweifeln auch auf unserer Seite geprägt.
Vielmehr noch, es war für uns vor Jahren nicht erkennbar, ob Ihr das alles schafft.
Doch IHR habt es geschafft.
Und so kann sich das Löwensternbild
endlich zu erkennen geben.
Es ist weiblich mit unbändiger Kraft !!!
Und es ist vereint in sich selbst, denn männliche und weibliche Kraft sind im Universum Eins,

vereint,  nicht voneinander zu trennen.
So wie Ihr einst mal vereint wart als Seele.

 

 

Freude schöner Götterfunken...
Wundervolles geschieht.
Ihr vollbringt Wunder ....

(Tobias lacht so hmhmhm mmmmm und Irisina wirkt ganz gelassen, so als ob sie gewusst hat,
dass unsere "Entwicklung" klappt).

Geliebte, nehmt diese Löwinnenenergie, geht morgen bewusst in Euren Tag.

Geniesst es, wenn es regnet, denn die Wolken haben sich bereit erklärt,

die Energie mit zu transportieren, damit sie Euch schnellstens erreicht.

Die Kraft Eures Seins wird vollkommen sein !
Die weibliche Kraft erfüllt nun ihr ganzes Sein.
Die letzten fehlenden Kräfte fliessen Euch zu!

Und so ist es
Tobias und Irisina

Margarete und Andreas

 

.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info