Samstag 24. Dezember 2005  9.27 Uhr
Margarete: Ihr Lieben, wer von Euch will sprechen?
Ihr seid nicht alleine hier, der Raum ist voll.

Tobias und Irisina: Ja, Geliebte, der Raum ist voll,
erfüllt mit Aufgestiegenen Meistern und Meisterinnen,
doch sprechen wird zum heutigen Tage nur einer ... für alle:

Sananda: Geliebte Meister auf Erden.
Ihr feiert nun meinen ehemals irdischen Geburtstag heute,
auch wenn das Datum nicht stimmt.
Die Energie stimmt und das ist entscheidend.
Ich bin gekommen, mit allen, die an meiner Seite sind,
an Eurer Seite sind um Euch eine frohe Botschaft zu bringen
und nenne sie

Das Grosse Erwachen

Menschen, verirrt und verloren, verlassen und angsterfüllt,
bevölkerten diese so wundervolle Erde über alle Erdenzeiten.
Suchend, nicht findend, hoffend, getäuscht und geschunden,
alle Leben durch.
Kriege zerstörten, verwüsteten Land und Natur,
schufen Leid in unermesslichem Ausmass.
Doch Ihr wart nie allein, Ihr wart nie verlassen,
Ihr wart nie verloren.
Engel und alle übrigen Lichtwesenheiten waren unter Euch, begleiteten Euch,
litten mit Euch, riefen Euch.
Doch Ihr konntet sie nicht sehen, nicht hören, nicht fühlen.
Nur manchmal in einem winzigen Augenblick
hob sich der Schleier,
fiel ein Licht in Eure so dichte Welt,
in Euer Herz und dies nutzten wir,
um ein winziges Körnchen in Euer Herz zu pflanzen.
Wir hatten Zeit, viel Zeit, denn sie hatte für uns hier keine Bedeutung.

So hat es 100000ende von Jahren gedauert,
bis all diese kleinen Lichterkörnchen
Eure Dunkelheit erhellen konnten.
Viele von uns waren auf die Erde gekommen, wie auch ich,
um kraftvollere Lichtpunkte zu säen, sie auszusäen,
um sanft Eure Dunkelheit vermehrt und schneller zu erhellen.
Die, die Ihr Aufgestiegene Meister nennt,
Ohhh Ihr Geliebten, sie waren Wesenheiten,
die auf der Erde inkarnierten,
um als Mensch den Weg der Er-Leuchtung zu gehen,
ihn zu finden in der Schwere der Dunkelheit ,
die auf Erden herrschte.
Es waren oft einsame Leben,
oft schmerzvolle,
auch oft machtvolle Leben.
Jeder der Aufgestiegenen Meister
hatte sich dafür sein Feld ausgesucht,
sein Spielfeld,
auf dem er die notwendigen irdischen Herausforderungen fand, jeder.
Und mit jeden dieser Leben
wurde mehr Licht auf und in die Erde und Seelen hineingeboren.

Meine Wiederkehr jetzt in diesem Jahr ist nicht fleischlicher Natur, wie Ihr wisst.
Denn ich bin in jedem von Euch ...
das Licht, das ich in Euch hineingepflanzt habe auf meiner letzten Erdenreise.
Und ich bin glücklich sooo überglücklich,
so unbeschreiblich glücklich,
Euch jetzt leuchten und strahlen zu sehen.
Es ist mein schööönstes "Geburtstagsgeschenk"
mit 2000 Jahren ...

(Sananda lacht und lacht und strahlt aus seinem Herzen, über sein ganzes Gesicht, seine Augen ein Meer glitzernder Perlen)

Ach Ihr göttlichen Engel, Ihr Retter der Erde,
Ihr Schöpfer des Neuen und wahren Shambalas,
des Neuen Paradieses,
wir könnten Euch schier "zerdrücken" im Umarmen,
so wundervoll ist Euer Geschenk.
So viele Aufgestiegene Meister und Meisterinnen hier
mussten ihren Weg des Aufstiegs durch irdische Härten gehen,
hinein in sich selbst, zu sich selbst,
bis in ihr tiefstes Inneres, ihres Seins, ihre Quelle.
Und wenn sie darin anlangten, durchfuhr es sie ergreifend,
erschütterte ihr ganzes irdisches Sein
bis in die letzte Zelle ihres Körpers.
Alles, alles was sie da an irdischen Gefühlen durchlebten, durchbebte sie,
liess manche erstarren,
manche verzweifeln,
manche unsagbar erstaunen.
Und dann brauchte es Mut,
Mut und nochmals Mut,
die letzte Türe zu öffnen,
den letzten Weg zu gehen,
den letzten Schritt in ihren eigenen Aufstieg.
Der doch in der alten Zeit immer mit Tod verbunden war,
mit dem Verlassen des Körpers,
dem einzig Vertrauten, was sie noch hatten im irdischen Leben.

Es ging nicht anders.
Der Aufstieg war nur möglich durch das Verlassen
des irdischen Körpers.
Die Dichte, die Energien waren zu schwer und zu langsam.
Doch ihr Sein ihr Seelensein war in den Frequenzen schon soweit angestiegen, dass sie sich in ihrem dichten schweren Körper nicht mehr halten konnten.
Oh Ihr Geliebten Göttlichen Engel auf Erden,
auch ich konnte nur so durch das Tor des Aufstiegs gelangen.
Unsere Leben erleuchteten jedes Mal wieder neue Menschenseelen,
liessen sie erwachen.
Und so dehnte sich das Licht immer weiter aus auf der Erde.
Entzündet als Flamme des Herzens in immer mehr einzelnen Menschenherzen.
Unser Aufstieg hat jahrtausende viele Menschen verwirrt,
verunsichert und ihnen mehr Angst als Erkenntnis gebracht.
Die wenigen, in denen das Lichtlein schon brannte
hatten ihre Not,
zu dem was sie sahen, wie sie es wahrnahmen,
was sie darin als Wahrheit und Weisheit erkannten, zu stehen.
Selbst das Wissen um die kosmischen und Geistigen Gesetzmässigkeiten
wurde von denen zerpflückt, die die Ratio entdeckten
und für sich als die einzig gültige Wahrnehmungsform betrachteten.
Dafür wurden sogar viele Glaubenskriege geführt,
wissende weise Menschen gefoltert und getötet, verfolgt
Ich selbst war lebendes Beispiel dafür.

Ich komme heute zu Euch, spreche heute zu Euch
an meinem von Euch bestimmten Geburtstag,
um Euch die so frohe Botschaft zu überbringen:
Geliebte Meister auf Erden ... es ist erreicht !
Ihr, wir, ALLE haben es erreicht.
Das Neue Zeitalter des Lichts, das Goldene Zeitalter
kann beginnen,
hat für Euch schon begonnen.
Ach Ihr so wunderbaren menschlichen Engel,
Ihr Götter im Menschenkleid,
in einem physischen Körper,
der doch nicht mehr diese alte Schwere ist,
sondern lichtvoll und kristallin strahlt,
leuchtet weit über Euren Körper hinaus.

Das Pflanzen so vieler unendlich vieler Lichtsamen
in Eure Herzen
im Laufe der letzten Jahrtausende durch Eure eigene Seele,
durch uns hier als Aufgestiegene Meister
und zu unserer Lebenszeit auf Erden hat die Schwere,
die Dichte,
die alte Energie transformiert,
Euren Aufstieg möglich gemacht.

Begreift Ihr überhaupt,
WAS Ihr da erschaffen habt ?!
Etwas, was bis ins letzte Jahrhundert nicht möglich war,
ist jetzt real!
Ihr musstet NICHT Euren Körper verlassen, um aufzusteigen!
Ihr steigt auf, mitten im Leben, jetzt hier auf der Erde!
In Eurem Bewusstsein, in All Euren Be-Wussten-Sein,
in Eurer Einzigartigkeit und Multidimensionalität.
Im Wissen, in Weisheit, in Liebe, die Ihr seid!
Befreit aus dem alten einengenden Käfig von Glaubensvorgaben und Zwängen.
FREI und STRAHLEND !
Was habt Ihr getan?
Grossartiges habt Ihr vollbracht !!!
Die Neue Energie erschaffen,
Licht, Liebe, Licht, Liebe, Licht, Liebe ...
Ihr seid erwacht, in Eurem Aufstieg
und lebt noch in Eurem Körper auf Erden!
Wir sind erwacht, aufgestiegen,
doch wir leben ohne einen physischen Körper,
wenn auch mitten unter Euch.
Und jetzt???
Nur noch wenige Tage ...
und das Jahr des grossen Erwachens beginnt !

So viele Lichtseelen seid Ihr jetzt auf Erden
und Ihr werdet gemeinsam mit uns all die vielen Menschen
ab nächstes Jahr
so intensiv in Liebe berühren,
dass viele erwachen werden.
Sehr sehr sehr viele.
Die Heimreise wird nun global beginnen!

Unsere Aufgabe an Euch ist erfüllt.
Jetzt beginnt die Zeit,
wo wir gemeinsam mit Euch
all diese Menschen begleiten wollen und werden
bei ihrem Erwachungsprozess.
Es sind so viele, die Eurer Begleitung bedürfen.
So viele...
Jeder von Euch Meistern ist aufgefordert,
sein Licht,
sein Wissen,
seine Weisheit,
seine Liebe mit seinem Herzen zu zeigen,
zu leben, all diese Menschen damit zu be-rühren!
Das Christusbewusstsein seid IHR !!!
In allen von Euch bin ich "wiedergeboren" worden,
in ALLEN!

Viele Menschen, die im wundervollen Jahr 2006
(Quersumme 8)
erwachen werden, brauchen Begleitung.
Viele werden sie zuerst suchen in den alten Religionen,
in den Wissenschaften,
all die Fragen, die dann in ihnen empor drängen
suchen Antworten!
So, wie auch Ihr, es jeder für sich erlebt hat.
Öffnet Eure Türen, weit,
gaaanz weit für all diese Erwachenden Suchenden Fragenden !
Öffnet Euer Herz und verströmt Eure Liebe,
Euer Verstehen,
lebt Euer Wissen,
Eure Weisheit und antwortet auf die Fragen,
die sie Euch stellen werden!

All die "Alt"-Wissenden,
die bisher auf die Fragen der Menschen
Antwort gegeben haben,
sie werden keine Antworten mehr geben können.
Denn sie kennen und wissen nicht die wahre Wahrheit vom Sein.
Viele von ihnen werden hier in sich
eine grosse Verunsicherung spüren.
Sie wissen nicht,
wie sie mit dieser neuen Situation umgehen sollen.
Öffnet Euch in Liebe auch für sie alle!

Dieses Jahr, das die Harmonie einläutet,
das Jahr 2006,
das Jahr in dem das Grosse Erwachen der Menschheit beginnt
ist der Anbeginn für Euch ALLE,
Eure Meisterschaft, Euren Meister,
der Ihr bereits seid,
aufgestiegen ins Reich der Einheit,
Euren Mitmenschen in Eurer Nähe zu schenken
durch Euer Leben,
durch Eure Offenheit, durch Euer Vertrauen in Gott,
in Göttliches Sein, das Ihr seid.
Begleitet Eure Freunde, Verwandte, Kollegen.
Begleitet jeden, der sein kleines Licht anzünden will.
Sorgt für den Atem des Lebens,
damit das kleine Licht wachsen
und eine wundervolle Flamme des Herzens werden kann.

Geliebte, ach Ihr so unendlich geehrten geliebten Pioniere
auf Erden,
Ihr habt es geschafft!
Das Erwachen wird sich in nie da gewesener Weise ausdehnen.
Nicht wie eine Welle überschwappen,
sondern in Form eines Wasserkreises,
der sich immer weiter ausdehnt,
wenn Ihr ein Kieselsteinchen ins Wasser werft.
SEID WACH und DA, wenn diese Menschen das Zentrum suchen,
ihr Herz suchen, die Wahrheit des Seins suchen.
Lehrt nicht Wissen, das Ihr gelernt oder gelesen habt.
SEID Wissen und LEBT es !
Ich Sananda bin heute gekommen zu einem Geburtstag besonderer Art.
Denn Ihr alle habt heute Geburtstag, Ihr ALLE !!!

Lasst ihn uns feiern, gemeinsam, mit Sang und Klang,
mit Freude und Liebe.

Ich segne Euch in unserer Einheit und ...
wir alle begleiten Euch
auf Eurer so wundervollen Neuen Reise nachhause
als Meister, die Ihr seid.
2006 ist das Jahr des Grossen Erwachens.
Ihr seid als "Mensch" auf Erden nie mehr allein.
Und freut Euch, freut Euch über die so wundervolle Aufgabe,
die Ihr erwählt habt.
Erfüllt sie mit jubelndem Herzen.
Wir jubeln mit Euch !!!

Sananda

Margarete und Andreas

.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info