Aufbruch aus der Polarität

 

Mittwoch, 02. November 2005
Margarete: Lieber Tobias und liebe Irisina, Ihr meldet Euch,
habt allerdings für den Zeitpunkt Eurer Durchgabe ein bestimmtes Ereignis angekündigt.
Ich sehe aber keins.

Margarete, Geliebte, Du sieht keines,
weil Du in der Nähe schaust.
Doch geht es um ein Ereignis, das Europa bewegt,
bewegen wird.
Und hier speziell geht es um die aktuellen Ereignisse
in Deinem Heimatland Deutschland.

Aufbruch aus der Polarität

Ihr geliebten Sternengeschwister, so nennen wir Euch heute, denn wir sind Eins.
Grosses geschieht derzeit bei Euch in Deutschland.
Wir...hmmm... sind nicht unbedingt politisch interessiert
oder orientiert, nein.
Doch das Geschehen zur Zeit läutet eine neue Ära ein
und dies nicht nur für dieses Land, nein.
Eure politischen Systeme waren und sind bisher auf Gegensätzlichkeit aufgebaut. Auf verschiedene Standpunkte
und politischem Feilschen,
mal mit Diplomatie, mal mit harten Bandagen.
Es gehörte zu Eurer Kultur, die Dinge auszustreiten, auszufechten, auszuhändeln.
Dies alles sind sozusagen Eckpfeiler gewesen,
um eine Gesellschaft, ein soziales Gefüge zusammenzuhalten.
Ich Tobias habe in Amerika Wahlkampf mit erlebt.
Und es waren keine erfreulichen erbaulichen Dinge,
die ich da sehen konnte.
Wir wollen nicht auf Wahlkampf und die jeweiligen Praktiken
hier eingehen... nein.
Wir wollen Euch aufzeigen, Euch wach machen dafür,
hinter diese Geschehnisse zur Zeit in der Politik zu schauen,
um zu erkennen, was da Grosses am Wirken ist... ohhh ja.
Auch wenn viele Menschen
die Entwicklung mit Besorgnis betrachten.
Sie ist Neu, neu in ihrer Qualität, in ihrer Energie.

 

 

Die betroffenen Politiker selbst wissen dies nicht,
sie glauben, wie schon einmal in der zweiten Hälfte
des letzten Jahrhunderts
nur wieder eine Verbindung eine Koalition einzugehen,
weil es keine andere Möglichkeit ist.
Fakt ist dabei aber,
dass diese Verbindung neu und einzigartig ist und wird.
Die Unsicherheit bei den Wählern war nicht zufällig,
auch nicht einfach nur geprägt von der Situation eines Einzelnen, aller Einzelnen, sondern sie war beeinflusst
von dem inneren Wunsch,
einem tiefen Bedürfnis nach Frieden und Harmonie
für das eigene Leben auf der Grundlage einer Regierung,
die endlich beginnt,
den gegenseitigen Kampf aufzugeben.

 

 

Geliebte shaumbra im deutschsprachigen Raum,
Ihr Geliebten, schaut über den Tellerrand hinaus,
geht in Eure weite Sichtweise,
die nicht von der Polarität geprägt ist,
sondern Alles im Zusammenhang was Leben IST,
erkennen kann !
Wo anderenorts Naturkatastrophen sind,
die Herzen bewegen, die Herzen öffnen,
geschieht hier in diesem Land ein Neu-Beginn.
Ein erster Versuch in der Neuen Energie,
die Systeme neu zu gestalten, sie völlig über Bord zu werfen,
um Neue Wege zu gehen.
Wege in die Auflösung,
Aufhebung der alten Polarität.
Der Blick, bisher aus zwei Augen betrachtet wird geweitet.
Die betroffenen Politiker glauben,
sie würden im alten Muster hier weiter verfahren...
hmmm... doch so ist es nicht.
Sie alle sind nicht unberührt geblieben
von den grossartigen Veränderungen,
von der Neuen Energie, die Ihr alle erschaffen habt.
Sie wissen es nur noch nicht.
Sie sind noch voll in ihrem Verhandlungsspiel und doch...
Die letzten Ereignisse in dieser Partei,
die sich Sozialdemokraten nennen,
sie geschahen nicht von ungefähr.
Diese wenigen Menschen wurden hier von ihrer Seele geführt.
Irdisch menschlich gesehen ein mutiger Schritt.
Doch aus der weiten Sicht der Neuen Zeit
ein wundervoller Schritt.
Da gibt es jene, die ihre politische Macht zuerst behalten wollten
und dann einfach zurückgezogen haben.
Da gibt es jene, die nach vorne drängen und Altes wegdrängen.
Ein buntes Karussell, doch, Ihr geliebten shaumbra,
es ist ein sehr buntes und lebendig kreatives Karussell...
Ja, noch Karussell, wahrnehmbar altenergetisch... ja.
Im Jetzt ist dieses Spiel
noch nicht für Euch alle "durchschaubar",
hängen noch Schleier, Nebel davor,
doch wenn Ihr Euch in die Weite des Seins, d
es Wahren Seins begebt...
dann könnt Ihr erkennen, die wunderbare Veränderung, Erneuerung, Wandlung,
die hier zur Zeit geschieht, eingeläutet wird.
Ihr Geliebten, geliebte shaumbra,
eingeläutet wird durch diesen Prozess eine neue Ära der Politik.

 

 

So vieles in Eurer Gesellschaft will erneuert werden,
hineinwachsen in die Neue Zeit, sie neu gestalten,
neue Wege kreieren.
Alles will erneuert werden, neu erschaffen werden.
Bisher hat jeder Einzelne von Euch an sich
und mit sich selbst gearbeitet,
und das in Teilen sehr hart und schmerzhaft.
Doch die Energie, die Ihr damit erschuft,
ist die Grundlage für diese Regierung, für diese Politiker,
dass sie sich nicht mehr verhalten wie gewohnt,
sondern spontan neue Entscheidungen treffen, auf neue Art.
Wie viel von Euch haben sich abgewandt von der Politik.
Und doch seid Ihr es, die diesen neuen Raum erschaffen haben.
Den Raum, der jetzt auch ganz real irdisch betrachtet,
diese einflussreichen Politiker in die neue Zeit,
in den neuen Raum drängt.
Es mag Euch nicht gleich erkennbar sein,
denn der Beginn ist nicht mit grossen drastischen Veränderungen gezeichnet... nein...
er wirkt wie das alte politische Spiel.
Und doch ist es das nicht... nicht mehr.
Es war für Euch nicht absehbar,
dass jetzt solche Gegensätze zueinander finden müssen wollen.
Und noch nie in Eurer Geschichte
waren diese Gegensätze so massiv.

 

 

Doch, Ihr Geliebten, geliebte shaumbra,
das Potential ist jetzt erschaffen,
es ist präsent, ist da,
um diese altenergetischen Gegensätze
in neuer Weise zu betrachten,
in neuer Weise anzugehen,
in neuer Weise nach Lösungen zu suchen,
die den göttlichen Menschen dienen in liebender Weise.
Ja, wir verschweigen nicht,
dass der ein oder andere hierbei starke Machtgelüste hat...
nein, verschweigen wir nicht.
Doch sie werden so nicht mehr wirken,
nicht mehr zum Tragen kommen.
Zu gross ist das Risiko,
hier zu scheitern und keine Regierung zu haben für dieses Land.
So schaffen sich diese Menschen genau die Bedingungen,
die sie brauchen, um eine neue politische und Regierungskultur zu erschaffen.
Geliebte, geliebte shaumbra,
dies ist der Anbeginn der Auflösung der alten Polarität.
Ja, es wird weiterhin eine Polarität geben.
Doch die Betrachtungsweise,
das Herangehen, die Konsequenzen hieraus verändern sich.
Denn worum geht es.
Es geht darum, dass über den zwei Seiten ein Gesamtblick liegt,
wir sagen bewusst nicht Überblick,
das würde nur wieder eine Wertung ermöglichen.
Doch es gibt keine Wertung... mehr.

 

 

Auch wenn Ihr ein zähes Ringen um Machtpositionen
erleben werdet,
schaut Euch das Geschehen mit Eurer Weisheit an,
Eurer Seelenweisheit, Eurem Herzen.
Erkennt, hier geschieht wundervoll Göttliches.
Der Neue Plan, der noch nicht geschrieben ist,
doch in den Herzen schon verankert.
Die Welt wird grosse Schritte tun in dieser Neuen Zeit.
Und diese neue sich bildende Regierung in Eurem Land
geht hier derzeit den grössten Schritt.
Nämlich altes Gegensätzliches zu vereinen.
Ihr könnt es zwar als ein Experimentierfeld betrachten,
dieses Geschehen,
doch wisset, es sind die ersten Gehversuche,
um in der Neuen Energie mit Liebe ein neues Gleichgewicht,
eine neue Gesellschaft zu erschaffen...
Alles, jede politische Weichenstellung hatte ihre Bedeutung.
Auch Hitler hatte seinen Sinn.
Wir haben Euch darüber schon erzählt.
Jetzt beginnt eine Zeit,
wo Neue Energie auch in diesen Politikern zu wirken beginnt.
Wo sie über sich selbst hinauswachsen und bereit sind,
Neues Land zu betreten mit ihrem Tun.
Ihr werdet dies nun in immer mehr Kreisen erleben,
auch wenn nur durch die Presse.

 

 

Der Aufbruch hat ganz real begonnen.
Die Zeiten, wo nur Ihr in Eurem klaren Weg zu Euch selbst,
in der Erkenntnis,
dass jeder von Euch göttlich ist, Gott ist,
und dies nicht verbunden war mit dem realen irdischen Leben,
diese Zeiten wandeln sich jetzt.
Erlaubt Euch, die Entwicklungen zu beobachten
aus Eurer Distanz,
die Ihr seid hinter dem Mäuerchen.
Erlaubt Euch, wahrzunehmen, was da Grossartiges geschieht.
Die Neue Erde wird gestaltet.
Wenn auch nicht gleich von heute auf morgen,
so könnt Ihr doch erkennen, wir sagen Euch, es ist so,
dass der Wandel,
der Ausbruch aus der Polarität begonnen hat...
und dies hier und jetzt mit der politischen Situation
in Eurem Land.
Es gibt diejenigen unter Euch, die viel über die neuen Kinder reden, die neue Schulen wollen
und sich abmühen mit kleinen Schritten.
Wir wollen Euch ermuntern,
dies leichter und gelassener zu nehmen.
Begreift, es ist nicht notwendig, dass Ihr Euch abmüht und organisiert und kämpft.
IHR habt die Energie erschaffen,
Ihr erschafft sie immer noch und weiterhin und diese Energie berührt alle Anderen. Und sie werden ohne Euer weiteres Zutun verändern...
hin zum Paradies auf Erden.
Nicht schon Morgen für alle,
aber, Geliebte, geliebte shaumbra, die Energie ist im Fluss.
Nichts mehr kann sie aufhalten.

 

 

Noch einmal wollen wir sagen,
Deutschland hat eine besondere Rolle
für die Manifestation des Seins in der Neuen Energie,
für den Frieden auf Erden,
für die Liebe aller Menschen untereinander zueinander.

Alles, was in der Polarität geschieht,
weiterhin oder noch geschieht,
wird immer mehr aus der höheren Perspektive betrachtet werden können
von denjenigen, die Macht haben.
Und dies dank Euch, Ihr Geliebten,
geliebte shaumbra,
geliebte Lichtwesen der Liebe.

Tobias und Irisina

Margarete und Andreas

.

Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info