Herzens-Sonne

Montag, 29. November 2004,  13.38 Uhr
Margret: Lieber Tobias, liebe Irisina. Ich danke Euch für Eure Geduld und bin jetzt bereit für Euch.

Irisina und Tobias: Ja liebe Margret, Geduld, die haben wir.
Doch wir hatten auch Freude, grosse Freude
an Eurem gestrigen Lichterspiel
mit den strahlenden Sonnensternen der Wunderkerzen.
Wollen wir beim Strahlen, beim Leuchten bleiben,
jetzt wo so viele Lichter
des Abends bei Euch Euer Sein erhellen, sollen,
Euer Herz berühren und erfreuen, sollen.
Doch es gibt viele, viele Menschen jetzt in diesen Tagen,
die Freude nicht fühlen können,
wo Wehmut und Einsamkeit,
auch Trauer sich in ihnen ausdehnt.
Und dies, wo doch jedes Menschenkind, egal wie alt,
in seinem Herzen die strahlenste Sonne trägt.

Herzens-Sonne

Geliebte, Ihr geliebten Schöpfer, Shaumbra,
eine intensive Zeit mit heftigen Emotionen,
Schmerz und Kampf, immer wieder neu,
von einer anderen Seite be-leuchtet,
Euer Prozess der Veränderung Eurer Bewusst-Seins-Körper,
dies war wahrlich eine anstrengende Zeit für viele von Euch.
Doch Ihr Geliebten,
alle Energien, die geschaffen wurden,
die Euch zuflossen,
um diese letzten Schritte zu gehen,
um zu erlösen,
um wieder EINS zu werden mit Euch selbst,
die Euch in geradezu atemberaubende
Anstrengungen brachten,
all diese Energien wandeln sich jetzt in den nächsten Tagen.



Es wird leichter.
Die Zeit der Ernte,
sie kann beginnen für jeden von Euch allen.
So wie im Aussen in Eurem Universum die Sonne,
Eure Sonne Wärme,
Licht und Leben schenkt aus ihrer unerschöpflichen Quelle
der Liebe,
so habt Ihr in Euch, in Eurem Herzen jeder Eure eigene Sonne,
Eure Herzens-Sonne.
Sie wurde immer wieder verdeckt,
von Euch nicht wahrgenommen,
weil Ihr in dieser schwierigen Zeit der Veränderung
doch immer wieder hineingegangen seid,
nicht anders konntet,
in alte Muster,
bis weit zurück in Eure Ursprungszeit auf dieser Erde
und den vorherigen Erdplaneten,
die zerstört wurden durch und von Euch,
von uns allen.



Alles löst sich, alles kommt ins Licht,
Dunkel und Licht vereinen sich in allumfassender Liebe... in Euch.
Und bald wird es Euch leichter fallen,
Eure innere Sonne in Eurem Herzen wieder zu fühlen,
Ihr Strahlen in Euch zuzulassen und auszudehnen.
Dies heisst nicht auch gleich,
dass Ihr nur noch auf rosaroten Wolken schwebt
oder der Alltag nur noch Leckerbissen Euch serviert...hmhm...
(Tobias schmunzelt und scheint genüsslich
was zu kauen, vielleicht Schokolade?)
Doch es heisst, dass die Energien es Euch erleichtern werden,
Altes und Schweres nicht mehr so anstrengend
und leidvoll durchleben zu müssen.
Ihr habt so vieles entlassen in diesem einen Jahr...
hmmm... so vieles.
Und Ihr habt von nun an die Wahl,
ob Ihr diese schweren Energien noch einlasst,
noch zulasst in Euch,
oder ob Ihr Euch einlasst auf Eure Herzens-Sonne in Euch,
die Ihr seid.



Auch wenn bei vielen Menschen,
den meisten noch in der alten Energie
weitere Klärung geschieht,
wenn nun eine weitere Gruppe von ihnen beginnt,
sich dem Licht zuzuwenden
und Ihr für sie hier die Vorreiter seid,
die "neuen Lehrer" durch Euer Sein,
Euer einfaches Sein und Eure Präsenz,
so sind die neuen Energien,
die jetzt auf die Erde einströmen in einer neuen Harmonie,
einer gelösten, erlösten Harmonie, die Liebe ist,
Liebe im Einklang des Universums, Eures Universums,
in lebensschöpfender Liebe und Wärme Eurer Zentralsonne.
Eure Energien sind angehoben,
Eure Körper, alle, werden lichter und lichter,
strahlender... hmhmhm,
auch wenn Ihr Euren physischen Körper
dabei noch als schwer oder langsam fühlt.
Er braucht halt die längste Zeit von all Euren Körpern,
bis er ganz in seiner neuer erhöhten Frequenz schwingen kann.
Tut ihm Gutes, verwöhnt ihn, liebt ihn,
so werden die Symptome sich leicht auflösen.
Geht in Euer Herz,
fühlt Eure Herzens-Sonne...
fühlt sie...als Eure Lebensquelle,
jetzt in diesem Leben auf Erden.
Und lasst Eure Sonne Euren Körper durchfluten,
die liebende Quelle sich ausdehnen in Euch,
in Eurem Körper.
Unterstützt Euren Körper in seinem "Aufstiegsprozess"...
hmmm ein Wort, das alt ist,
doch wohl am treffendsten beschreibt,
was schon in grossen Teilen in Euch
in Euren verschiedenen Bewusstheiten geschehen ist,
doch noch nicht überall vollzogen.



Die Vereinigung Eures Selbst, all Eurer Seelenteile,
das Wiederverankern all Eures Seins,
Eures Wissens in Euch, Eure "Rück-Verbindung" zu Euch selbst,
zur Quelle, dies alles werdet Ihr fühlen,
erleben immer stärker und klarer.
Wir können dem keine Worte geben,
ist es doch so einzigartig und neu...
doch Ihr werdet es erleben und dann wisst Ihr,
braucht hier auch nicht überrascht zu sein,
weil angekündigt von uns hier von vielen Euch,
in verschiedenen Etappen und Durchgaben von uns an Euch.
Eure Herzens-Sonne ist Zentrum Eures Mikrokosmos
eines jeden von Euch
jetzt als Engel auf Erden,
die Ihr doch weit mehr seid,
als bisher Ihr unter Engel verstanden habt... so... ja...
Diese, Eure innerste Quelle,
Euer Zentrum in Eurem Herzen will Euch "führen",
leiten, lenken aus dem All-Wissen heraus,
seiend im All-Wissen,
seiend das All-Wissen und es kann Euch tragen,
nicht nur tragen, es kann Euch in neue Höhen führen,
die alte, schwere Entscheidungswege und Handlungswege
in ein Neues Licht schwingen lassen.



Wir haben schon einmal vom Verstand des Herzens gesprochen... erinnert Ihr?
Nun wollen wir es klarer ausdrücken,
denn es ist Eure Herzens-Sonne,
Euer Lebens-Motor,
Eure Quelle, die Weisheit IST.
Werdet Euch dieser Quelle jetzt mehr und mehr be-wusst,
lasst Euch darauf ein, fühlt es,
lasst es Euer Leben sein,
das in seiner Weisheit und Liebe Eure Wege lenken und unterstützen kann,
hin zum lichtvollen Aufstieg,
hin zur Klarheit im Sein,
hin zur Freude an Leben,
zur Freude an Euch selbst
und zur Entfaltung Eurer wahren Göttlichkeit.
Euer Verstand, der Computer in Eurem Gehirn
wird so eine grosse Entlastung erfahren.
Ihr habt diesem Verstand soviel zugemutet,
ihn immer wieder oder ständig auch überfordert,
ihm Aufgaben zugewiesen,
der er nicht hat...
und Euch dadurch so manches erschwert.
Ihr habt ihm die Emotionen angelastet so viele Leben,
doch war der Verstand immer emotionslos.
All die Vermischungen Eurer
verschiedenen Bewusstseins-Ebenen
haben in besonderem Masse Euren Verstand belastet.
Doch, Ihr Geliebte,
Ihr habt so wundervolle Arbeit geleistet
in dieser kurzen Zeit, und "entmischt", geklärt,
losgelassen, immer wieder vertraut in Euer tiefes Wissen,
was Ihr früher nie benennen konntet, doch spürtet.



Noch lebt Ihr, gerade Ihr, die ersten,
die jetzt wieder in sich zuhause, nachhause kommen,
auch in der alten Welt auf der Erde
und werdet weiterhin mit "alten" Situationen konfrontiert,
doch Ihr seid so weit schon vorangeschritten,
dass Energien der Liebe, der Harmonie,
der Vereinigung nun einfliessen können auf die Erde.
Und Ihr könnt Eure eigene Herzens-Sonne in Euch verbinden
mit Eurer Zentralsonne des Universums.
Schöpfen aus dieser Ur-Quelle Eures Seins jetzt auf Erden,
und Euer Leben endlich in freudvollere Bahnen lenken,
braucht nicht mehr an altem Ballast festzuhalten.
Es sind keine alten Anstrengungen mehr nötig,
um etwas zu klären oder auch zu verändern.
Egal, welche Situationen Ihr Euch zuführt,
Ihr habt die Wahl.
Ob Ihr Euer "altes" Ego wieder aus der Kiste holt
und wirken lasst,
oder ob Ihr in Eure Herzens-Sonne geht,
Euch hineinsinken lasst in Eure so wundervolle lebendige Quelle
der Weisheit und Liebe.
Darin liegt lebendige Nahrung,
darin schwingen die Energien,
die Euren übrigen Bewusst-Sein
all das schenken und hineinfliessen lassen können,
was Ihr benötigt,
um Eure Lebenssituationen in Leichtigkeit
und Befreiung zu führen.

Ihr werdet zwar noch erleben,
dass eine alte Vorgehensweise,
wo Ihr Euren Verstand,
Eure Logik,
Euer Analysieren einsetzen wollt,
um eine Situation zu klären, noch hochkommt...
Doch Ihr Geliebten, es ist nicht mehr nötig.
Wenn Euch das geschieht, dann haltet inne.. .atmet...
und fühlt hinein in Euer Herz, fühlt Eure Sonne in Eurem Herzen...
und lasst ihre Liebe sich ausdehnen...
dann betrachtet die Situation neu.
Und Ihr werdet darüber erstaunt sein,
wie anders sich Euch die Antworten präsentieren,
wenn sie aus Eurer Herzens-Sonne genährt werden.
Keines Eurer übrigen Be-wussten-Sein wird hierdurch geschmälert werden...
keines.
Doch sie schwingen hierdurch in ihre eigene Harmonie,
so wie Ihr sie in Eurer Entwicklung zum Mensch-Sein einmal vorgesehen hattet.



Geliebte, geliebte Shaumbra, geliebte Lichtengel,
Ihr habt so wundervolles "geleistet",
fühlt doch auch manchmal eine Müdigkeit,
weil es so anstrengend war.
Jetzt mit diesem letzten Monat
in diesem Jahr 2004 fliessen Energien in Harmonie ein,
lassen Euer Sein, Euer
Ganzes Göttliches Sein
ganz real Euch wahrnehmen,
fühlen. Ihr seid nicht allein.
Die Zentralsonne Eures Universums ist da für Euch alle,
die ganze Erde, und Eure Herzens-Sonne ist da für Euch,
NUR für Euch selbst,
für jeden von Euch selbst.
Denn es gibt keinen einzigen Menschen auf Erden,
egal auf welchem Weg er sich befindet,
der ohne Sonne im Herzen ist, keinen!
Geliebte, unser Strahlen leuchtet bis zu Euch,
und Euer Strahlen,
Euer Leuchten wird immer kraftvoller und weiter
und wir begegnen uns im weiten Raum unseres Seins
im Licht in der Sonne,
allen Sonnen...
sind EINs.

Und so ist es.
Tobias und Irisina

Margret und Andreas


.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info