Abschied und Neuer Beginn für Euch auf Erden - immer mehr

Donnerstag, 16. September 2004, 21.29 Uhr
Margret: Lieber Tobias, liebe Irisina,
Ihr meldet Euch immer wieder zwischendurch seit einigen Stunden.
Ich war aber nicht so sicher,
ob es um eine allgemeine Durchgabe geht,
haben ja genug Austausch im Augenblick.
Aber jetzt "lauft" Ihr auch noch bei Andreas rum.
Also ich bin bereit.

Irisina und Tobias: Ja liebe Margret,
Du warst nicht sicher doch wir SIND sicher,
Euch allen ein Stück Jetzt zu erleichtern... hm...ja.
Das Geschehen in diesen Tagen...
ist Anlass dazu.

Abschied und Neuer Beginn für Euch auf Erden immer mehr

Vielleicht wisst Ihr,
dass in diesen letzten Tagen sich so manche Wesenheit
und Energie aus und von Eurer Erde verabschiedet.
Der "Körper" von Seins-Wesen der Dunkelheit kehrt heim,
zurück zu ihrer Ursprungsherkunft...ja.
Vieles was festgehalten hat bei Euch,
im Innern der Erde,
auf der Erde,
wie auch diejenigen Wesenheiten,
die zu den Reptilien oder auch den Grauen gehören...
sie gehen jetzt fort aus Eurem Lebensraum.
Die Zeiten der Dualität, der Trennung, des Kampfes gehen...
werden Vergangenheit, die nicht mehr sein wird...
für jeden von Euch.


Entlassen wurde und wird in diesen Tagen alter Ballast,
Ballast, der in verschiedenen Bewussten Sein sich manifestiert hatte auf Erden.
Klärung aller Unklarheiten,
Reinigung geschieht... wundervoll, leicht und freudvoll,
auch für diese Wesen und Energien.
Sie können dies so leicht und so frei nun tun,
weil Ihr vorangegangen seid,
weil Ihr die Energie der Befreiung,
der Rückverbindung zur Quelle Leben wieder erschaffen habt...
wie wundervoll, ach Ihr Geliebten...
Atlantis ist erlöst,
alte Mächte aus den langen Erdenzeiten werden erlöst,
brauchen nicht länger hier ihre Position zu halten...
mein Gott, Ihr wisst nicht, wie viel Liebe hier fliesst...
durch Euch!!!



Wesen, die sogar Eure Feinde waren
in der alten Zeit der Polarität,
sie wollen ebenso, ebenso wie Ihr dies jetzt für Euch erschafft,
ebenso in die Einheit gehen,
auflösen alte Muster,
alte Verträge,
alte Bindungen in alter Art.
Sie wollen NEU mit Euch zusammen kommunizieren,
sie wollen von Euch entlassen werden,
um dann Neu wiederzukommen in Freude, in Friede, in Liebe.
Jeder Missbrauch, den auch sie begangen,
jedweder Missbrauch wird nun getilgt,
aufgelöst, geheilt...
meine geliebten Göttlichen Wesen des Lichts der Liebe,
es ist so wundervoll...
einzigartig...berauschend...
Freudentaumel erfassen uns hier
über diese so wundervolle Vereinigung,
Heilung für ALLE Wesenheiten...
ALLES LEBEN bei Euch und überall im Weiten Sein.
Doch Geliebte, damit einher gehen auch noch Sturmböen und tobende Wogen,
die in Euch geschehen können.
Die Veränderungen aller Energien,
sie lassen Euch noch einmal tief in Eure alten Emotionen fallen.
Ihr könnt es erkennen,
aber doch meist erst, wenn Ihr schon mittendrin seid,
und nicht mehr wisst wie Ihr bremsen, auflösen könnt... ohhh...jaaa...



Dies ist wieder einmal ein Grund für unsere Worte.
Geliebte gebt hier nicht nach.
Erkennt, es ist ein natürlicher Loslass- Heilungsprozess,
fühlt... atmet....fühlt....mit....atmet...miteinander...
lasst Euch hierin jetzt nicht allein.
Die Intensität ist unterschiedlich bei Euch.
Doch eines wisst, Ihr geliebten Lichter der Liebe,
es ist nur noch einmal ein Hineinfallen,
ein Hineingleiten in die alten Strukturen des Schmerzes,
sowie er für Euch so viele Leben durch auf der Erde
sich immer wieder wiederholt hat...
es ist nichts Anderes.
Es ist nichts Neues,
es ist nichts Altes,
nichts Altes, weil Ihr hier nur Eure eigene Erinnerungsmatrix
jetzt in die völlig neue Energie bringt,
sie auflöst, sie erlöst.
Überall dort, wo diese Matrix in Euch noch verhaftet ist,
und das ist bei einigen von Euch mehr im physischen Körper als in den Emotionen,
überall dort geschieht diese Umwandlung und Erlösung
und Heilung Eurer alten so schmerzvollen Matrix...ohhh...jaaa.



Wir wollen hinweisen auf bestimmte Gesetzmässigkeiten
in Eurer Wahrnehmung bei Euren eigenen Erlebnissen
im Prozess.
Wir sagen, diese Umwandlung trifft bei den meisten von Euch den Körper.
Doch Ihr, ach Ihr Geliebten,
Ihr habt hier ein ausgeklügeltes Kommunikationssystem geschaffen
zwischen Eurem physischen Körper und Eurem Emotionalkörper
und Eurem Mentalkörper.
Wenn einer von diesen auch nur auf eine Stecknadel reagiert,
schwingt diese Reaktion sofort in die anderen Körper-Bewusstseins-Ebenen.
So könnt Ihr besser verstehen,
warum Eure Emotionen dann doch wieder so heftig werden.
Was Ihr dabei jedoch auch wissen sollt,
ist die Möglichkeit Eurer Wahl,
die Wahl Eures freien Willens.
Denn Ihr selbst, Ihr seid Euer eigener Meister.
Und Ihr selbst Meister entscheidet mit Eurem Wollen,
ob Ihr in ein altes Drama zurückfallen wollt,
oder es leicht und fein einfach wegfliessen lasst.



Jaaa, wir wissen, Ihr seid noch sehr tief verwoben mit den Dramen Eures Lebens,
sie klingen doch noch immer sehr schnell an
in einem Eurer Körper.
Gerade deswegen sprechen wir Euch darüber.
Auch Eurer Schwester MERA Erde
geht es hier nicht anders als Euch,
wenn ihre Ausdrucksformen auch nicht den Euren gleichzusetzen sind.
Die Zeit könnt Ihr im Kalender anschreiben,
die Zeit dieser Umstellungen,
die mit dem Abschied so vieler unterschiedlicher Energien
und Wesenheiten
bei Euch auf der Erde einhergehen...
Es wird noch diesen Monat brauchen,
bis die Energien in Eurem "Feld" sich soweit stabilisiert haben,
dass auch Ihr wieder leichter Eure eigene Stabilität fühlen könnt.
Doch bis dahin, Ihr Geliebten,
bis dahin seid Euch bewusst über das Geschehen.
Wundert Euch nicht über Euch selbst oder auch über die lieben Wesen, die Euch nahe stehen.
Ihr fordert Euch sehr,
wirklich sehr in dieser Zeit.
Mein Gott, Ihr geliebten Göttlichkeiten,
wir sehen Euch in diesem Prozess,
der Euch doch auch wieder fragen lässt.
Der Euch nicht staunen lässt nur, sondern auch zweifeln lässt.
Geliebte, es ist ein sehr heftiger Energiewandel jetzt,
und dies nicht nur auf Erden,
sondern auch im gesamten Omniversum..
Keiner ist davon ausgenommen.
Und da ist es unwichtig,
welche Beschaffenheit ein Bewusstsein hat.
Wir alle sitzen jetzt in einem Zug,
den wir noch nicht kennen.
Wir können sehr wohl die Energien wahrnehmen,
all das, alles, was hier jetzt an alten Wunden,
an alten Isis-Wunden welten-weit
in die stärkste klärende Phase kommt,
wir fühlen es, ebenso wie Ihr.
Doch nicht alle fühlen wir hier gleich wie Ihr.
Da sind schon Unterschiede,
die Ihr nicht verstehen könnt...
als Mensch auf der Erde,
aber Eure Seele, sie weiss um den Unterschied.
Denn Ihr seid vertraut,
vertraut mit dem Kontakt zu Wesenheiten,
die Gefühl noch nicht einmal in ihrem Wörterbuch hatten...
aus ur-ur-uralten Zeiten.
Jetzt Geliebte, jetzt gehen alle nachhause!!!



Jetzt kommt Nachhause zu ALLEN...
Welten-weit!!!
Alles was jetzt geschieht in ALLEN SEIN...
Geliebte Licht-Liebe-Götter....
geht weit über Euren Horizont hinaus...
Ihr könnt die Bedeutung auch nur im Ansatz
ein wenig nachfühlen,
erfühlen, verstehen...
So weit, so unendlich weitreichend,
all umfassend ist jetzt Geschehen.
Das IHR dorthin gebracht habt.
Denn ohne Euch, ohne Euren Mut....
Wir wissen nicht, wo wir heute wären in Leben...
All Eure Nöte, all Eure Rückfälle in alte Energie in alte Muster,
ach seht doch...
es sind die letzten Klärungen.
Es ist die Vervollkommnung Eurer Matrix auf holistischer Ebene,
Ihr durchlebt vielleicht diese Tage noch so ein altes Klickerspiel...
wie mit bunten Murmeln,
die einmal ins Rollen gebracht,
sich anklickern und dann die nächste Bewegung auslösen,
die Ihr nicht mehr kontrollieren könnt.
Es IST NICHT mehr!
Seid Euch dessen bewusst!
Ihr habt die Wahl,
ob Ihr die Klicker heftig aufeinanderprallen lasst,
ob Ihr sie frei rollen lasst...
und vor allem wie dieses freie Rollen dann auch erlebt,
gefühlt aussieht. Geht Ihr in das Drama,
oder schafft Ihr es, das ein oder andere alte Drama
einfach auszulassen.
Seid aufmerksam mit Euch,
mit Euren verschiedenen Bewussten Sein, mit Eurem Körper.
Es ist egal, welcher Körper von Euch zuerst reagiert
und Signale gibt.
Denn kein Bewusst-Sein von Euch kann agieren,
ohne dass Eure anderen Bewusstseins-Körper nicht damit in Resonanz gehen.



Geliebte, IHR seid MEISTER
Meister auch im Erkennen
Eurer von Euch doch selbst erschaffenen verschiedenen Bewussten
Seins-Körper Eurer Seele jetzt,
wie Ihr da auf Erde MERA lebt.
Das Verstehen, das Meistern war Euch
so lange abhanden gekommen.
Jetzt kehrt es wieder.
Diese Tage und wenigen Wochen geben Euch die Möglichkeit,
wieder Eure eigene Meisterschaft zu entdecken...
in der Achtsamkeit und in der Entscheidung mit Eurem Wollen.
Geliebte, wir fühlen Freude, nur Freude...
wir danken...
Dank aller unserer Familien hier...
denn geheilt werden uralte Wunden von Euch,
von uns und von denjenigen, die Euch einmal Feinde waren.
Ach Gott, wie wundervoll...
All Euer Sein, all Euer Bewusstes Sein,.
All Eure Bewusst-Sein Eurer Seele werden WEIT,
unermesslich weit...
und Ihr seid wieder Meister...
Meister Eures Seins...
und somit Meister der Schöpfung...
Liebe...Licht...
Liebe...Licht...
Liebe...Licht...
in den irisierenden Farben des Regenbogens wird Eins...
was sich glaubte verloren...
Wir lieben Euch

Tobias und Irisina

Margret und Andreas


.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info