Wandel Eurer Bewusst-Sein im Jetzt

Montag, 06.09.2004, 11.59 Uhr
Margret: Guten Morgen Ihr beiden Lieben.
Ich schiebe meine Pläne mal wieder auf, denn Ihr wollt sprechen.

Tobias und Irisina: Einen wunderschönen Guten Morgen spät,
ist schon so, wir wollen weitermachen
mit unseren Worten für Euch,
geliebte Wesenheiten im sich wandelnden Menschenkleid.

Wandel Eurer Bewusst-Sein im Jetzt

Geliebte, geliebte Götter,
geliebte Engel-Wesen,
geliebte Neue Wesen,
die Ihr doch viele Namen habt.
Vieles, so vieles ist in Bewegung, bei Euch,
um Euch und IN Euch.
Und oft steht Ihr staunend vor Euch,
verwirrt zugleich,
weil Ihr noch nicht in allen Euren Seins-Dimensionen wahrnehmen könnt,
was WIRKLICH geschieht mit Euch jetzt...hm...
in dieser so spannenden Zeit.
Viele Informationen erhaltet Ihr von uns, der
noch anderen Seite des Schleiers,
so von Euch doch oft noch wahrgenommen,
ist doch nicht mehr...so ja.
Über die Veränderungen Eures Seins,
über die Wahrheit Eures Seins,
über Eure Ausdehnung,
Verknüpfung im ALL EINS SEIN in EUCH.


Euer Lichtkörper,

ein Euch Neues doch so alt schon vertrautes Gefährt,
schreitet voran,
hinein in seine Vervollkommnung.
Doch darin, Geliebte,
darin erlebt Ihr mit Euch selbst sehr merkwürdige Seins-Zustände in Eurem Alltag.
Nichts funktioniert mehr wie es vorher war.
Eure Gefühle, gepaart mit Eurem Verstand fliessen in Emotionen,
die manchmal nur schwer zu ertragen sind.
Ihre Intensität erfasst Euch heftig,
schmerzvoll, doch auch schon im Freudentaumel...oh...ja...
Euer Körper spielt verrückt, im wahrsten Sinne des Wortes.
Ist der Geist wach und frisch,
verlangt Euer Körper nach Schlaf.
Sind Eure Beine schwer,
könntet Ihr mit Eurem Herzen davonfliegen.
So viele Widersprüche sind in Eurem Sein...jetzt...
Ihr seid wahrliche Meister darin,
Euren Lichtkörper mit schnellem Tempo
lebendig werden zu lassen.
Ihr wisst, Ihr könnt Euren Körper um eine Pause bitten.
Doch mit Euren Gefühlen gelingt Euch das nicht so leicht.
Sie verselbständigen sich,
gehen mit Eurem Verstand,
Euren Gedanken in Resonanz.
Ihr kennt dies noch aus der alten Zeit,
doch jetzt erlebt Ihr hierin etwas Neues,
nicht gleich zu Verstehendes in dieser Verbindung,
diesen Schwingungen, die anders sich anfühlen als vorher.
Gab es bisher eine jeweilige Dominanz
von Gefühl oder Verstand,
die Ihr für Euch entscheiden konntet.
So lassen sich diese beiden Bewusstsein von Euch
nicht mehr wie gewohnt beeinflussen.
Sie machen was sie wollen, mal locker ausgedrückt.



Jeder Versuch Eurerseits,
hier Euch selbst in den Griff zu bekommen erfordert Kraft,
doch diese Kraft ist eine Anstrengung,
die Euch zurückhält in Eurem Wandel,
die es Euch schwer macht,
Euren Lichtkörper sich entfalten zu lassen.
Ihr haltet Euch auf damit.
Kraft ist die Kraft-Macht Eurer alten Erdenzeit.
Und ist wiederum die alte Macht,
in der Ihr selbst Euch manipulieren wollt,
um den Alltag verträglicher zu leben...jetzt...
in dieser sich wandelnden Zeit Eures "Mensch-Seins".
Euer strukturiertes Denken und Handeln
gerät aus dem Gleichgewicht.
Ihr steht an einer Strassenecke und findet nicht gleich
die Orientierung,
wohin Euer Weg Euch jetzt führt.
Selbst in vertrauter Umgebung erlebt Ihr eine Unkonzentriertheit...hm...ja...
Ihr vergesst, was Ihr gerade machen wolltet,
was Ihr sagen wolltet,
Ihr steht manchmal neben Euch.
In Teilen fühlt es sich für Euch manchmal an,
als ob Euer Verstand aus den Fugen gerät...hmhm...ohhh...jaaa...
Ihr trefft Entscheidungen,
die für die Menschen um Euch unvernünftig,
sogar ver-rückt erscheinen...
und wundert Euch über Euch selbst.
Ach Ihr Geliebten, wundert Euch nicht,
seid nicht verzweifelt darüber...
lacht vielmehr über diese so komischen Prozesse,
die Ihr jetzt doch oft erlebt.
Es ist alles bestens in Ordnung!!!



Ja, Ihr seid diejenigen, die JA gesagt haben,
ja zu diesem rasanten Tempo.
Und Ihr seid es, die uns erlaubt haben,
Euch dabei zu begleiten...ohhh...jaaa...
Die alte Wirklichkeit, wandelt sich, verändert sich...
ja, sie löst sich sogar auf...
in Teilen erst nur, doch Ihr erschafft...jetzt...
die Neue Wirklichkeit Eures "Mensch"-Seins.
Alle Veränderungen in und an Euren Körpern,
sie lassen Euch erst dieses Ungleichgewicht erleben.
Und Ihr erlebt, dass Ihr Euch nicht mehr so wohl fühlt,
wenn Ihr unter den Menschen seid,
die sich noch im alten Menschenkleid befinden,
sich noch nicht auf ihren Licht-Weg begeben haben.
Die Veränderung Eurer Chakren,
ihrer nun grösseren Zahl und Vereinigung,
Geliebte, sie haben die Richtung,
die Ausrichtung Eurer Bewusstheiten
in einen Auflösungsprozess bewegt, sind dabei.
Alte Bewertungen gelten nun nicht mehr in der Weise für Euch.
Die Zeit, jetzt fliesst sie,
sie bewegt sich hinein in Eure vollkommene Kraft
Eurer Göttlichkeit...hm...ohhh...jaaa...



Euer jahrtausende langer Erdenweg,
durch alle möglichen Erfahrungen
findet nun seinen Weg nach Hause,
wieder in Euer Seins-Zuhause mit all Eurer wahren Kraft,
all Eurem Wissen, das Ihr doch schon hattet in Atlantis,
damals zu dieser doch auch sehr schmerzhaften Zeit.
Doch hattet Ihr dort auch die Fähigkeiten,
mit Energien zu arbeiten, wie Ihr sie solange verloren hattet...hm...ja.
Was jedoch durch Eure so lange Erdenreise
hier jetzt neu geschieht,
in einer neuen Dimension Eures Seins Eure Wirklichkeit wird,
Geliebte, geht weit über die Atlantiserfahrungen hinaus...ohhh...jaaa...
Konntet Ihr in Atlantis mit Energien umgehen,
ohne auch nur eine physische Kraft anzuwenden,
so war Euch dieses versagt in den vielen
darauf folgenden Erdenleben.
Jetzt, Geliebte, jetzt beginnt die Zeit der Vereinigung
ALLER Potentiale die IHR SEID.
Wundert es Euch da noch,
wenn Ihr heute Euch manchmal verwirrt fühlt.
Wenn Ihr glaubt, Ihr tickt nicht mehr richtig?
Wenn Ihr Euch fremd fühlt unter den übrigen Menschen?
Es ist EURE WAHL, die IHR getroffen habt...
für Euch...für uns ALLE.
Hattet Ihr grosse Mühe mit der Liebe,
mit der Energie des Herzens als Wesen in Atlantis,
so hattet Ihr doch Wissen,
um Energien und ihre Anwendung ohne Kraft.
Ihr seid durch Eure nachfolgenden Erdenleben
durch sämtliche Schmerzen gegangen...
um wieder Euer Herz zu entdecken,
die Liebe zu suchen, wieder zu finden...ohhh...jaaa...



Denn die fehlende Herzensliebe war es,
die Atlantis untergehen liess.
Zu sehr war der Missbrauch von Energien,
von all der damals entwickelten Technik fortgeschritten,
um ohne Zerstörung sich wieder zu erneuern.
Eiseskälte fror Eure Herzen ein.
So sagen wir mal.
Doch merkt Ihr, wir sprechen von "eingefroren".
Das macht Ihr doch heute mit Euren Lebensmitteln.
Und wenn Ihr sie auftaut, sind sie wieder geniessbar,
sie sind nicht zerstört, zwar verändert, aber vorhanden.
So konnte diese Qualität Eures Seins, Euer Herz,
die Liebe nie wirklich zerstört werden,
erlitt nie einen vollkommenen Tod.
Einen solchen hat es nie gegeben,
ist gar nicht möglich im Omniversum.
Nur Veränderung...ist möglich hier.
Was nun am Geschehen ist, Geliebte,
ist etwas so Wundervolles...
Ihr erschafft Eure vollkommene Neue Wesenheit...
Die Evolution erreicht neue nie da gewesene Dimensionen.
Und das seid IHR!
In Eurer Menschheitsgeschichte nach Atlantis, Geliebte,
durchlebtet Ihr jede Form von Herzensliebe,
und jede Form von Dominanz Eures Denkens ohne Herz.
Und hierin wiederum jede Form von Vermischung,
in immer sich wechselnden Anteilen...hm...ohhh...jaaa.
Dies alles, um jetzt und hier
die neue Schöpfungsgeschichte zu "schreiben".
Das Wissen, das Euer IST, das alte Wissen
um den Umgang mit Energien,
um die göttliche Form der Manifestation...
es wird wieder Euer, wieder ein selbstverständlicher
Teil Eures Seins.
Doch ist das so Besondere daran,
dass Ihr dies mit der Liebe,
mit der Quelle jetzt in Euer Leben in Schöpfung bringt...ohhh...jaaa.
Wir schmunzeln hier zur Zeit ein wenig über die Versuche,
die so manche von Euch jetzt machen,
wo sie mit Energien beweisen wollen,
wie sie funktionieren und fliessen.
Ach Ihr Geliebten, das sind nette kleine Spielchen,
doch gehören sie noch in die ALTE Form,
mit Energie umzugehen.



Gedankenübertragung...Geliebte,
das ist doch nur ein winzigster Hauch dessen,
was Ihr wirklich könnt.
Aber gut, wir schauen Spielen gerne zu
Wenn Euer Verstand,
Euer Denken nicht mehr in so begrenzter Weise
"arbeiten" muss, Geliebte,
dann hat dies mit Eurer Rück-Verbindung zu Eurer Göttlichkeit,
Eurer Quelle, Eurem wahren und GANZEN SEIN zu tun.
Hier haben die alten Religionen bald ausgedient,
sind sie doch nur ein kleiner Teil der Ganzen Wahrheit
Eurer Göttlichkeit,
der Quelle LIEBE.
Eure Bewusstsein erfahren ihre Erweiterung in allen Sinnen,
im Eins-Werden und Zugang zu ALLEM was IHR SEID.
Und Ihr seid so unendlich viel, so weit wie der Kosmos...
Doch in diesem Wandlungsprozess erfahrt Ihr eben ein Ungleichgewicht,
weil die alten Strukturen nicht mehr so greifen.
Lasst Euch beruhigt darauf ein.
Es geschieht nichts,
nichts was Euch noch in alter Weise beängstigen muss.
Denn Ihr SEID SICHER.
Erlaubt Euch vielmehr,
diese Zeit als ein interessantes Schauspiel
in Euch selbst zuzulassen.
Erlebt Euch darin,
wie Wissen und Wahrheit in Euch aufsteigt,
sich einfach Euch zeigt,
ohne diese alte Kraftanstrengung.
Ihr Seid die NEUE Qualität Leben.
Doch drückt dieses Wort nur sehr, sehr begrenzt aus,
was es wirklich IST.
Ihr seid Multidimensional!!!
Ihr könnt Berge versetzen ohne sie auch nur zu berühren.
Ihr könnt heilen, ohne auch nur einen "Gedanken" daran
zu verschwenden.
Ihr könnt lieben, ohne auch nur irgendetwas dafür zu tun.
Ihr könnt Euch Fülle erschaffen,
ohne dafür schwer arbeiten zu müssen.
Ach Ihr Geliebten, noch benutzt Ihr alte Hilfsmittel
auf Eurem Weg.



Doch je offener Ihr Euch auf diese Veränderungen
in Euch selbst einlasst,
je offener Ihr diese zulasst,
um so leichter gleitet Ihr in Eure neue DA-Seins-Dimension
der Dimensionen, die Ihr SEID.
Ein verwirrter Verstand wird dann schnell erkennen,
wie leicht es ist, sich seinem ganzen Sein hinzugeben,
das weit über ihn selbst hinausreicht...ohhh...jaaa...
Und Eure Gefühle, all die Emotionen,
die auch eine Klärung alter Geschichte durchlaufen,
sie werden Liebe,
Liebe in Klarheit Eures Lebens,
Eures so Einzigartigen Lebens, das Gott heisst.
Vereinigung, Verschmelzung,
noch nicht verstehbar für Euch,
doch Ihr seid dabei...
es ist nicht mehr aufzuhalten...
Eure Rückkehr ist Euer Neues Sein,
das noch nie war!
Und so ist es,
Ihr unermesslich geliebten Schöpfer auf Erden
Tobias und Irisina

Margret und Andreas


.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info