Der Göttliche Diamant

Samstag, 08.Mai 2004, 20.05 Uhr
Margret: Liebe Irisina und lieber Tobias.
Zu wenig Schlaf letzte Nacht und ich bin müde.
Aber Ihr habt schon begonnen,
als ich mit anderem beschäftigt war.
Und ich höre das Lied schon die ganze  Zeit.
Ich wollte es nicht annehmen,
weil die Energie anders schwingt,
als die des Liedes "Over the rainbow".
Nur, es hört nicht auf...
Also jetzt sagt bitte,
wofür dieses Lied in Eurer Durchgabe gedacht ist.

Irisina und Tobias: Ja liebe Margret,
Du bist müde, doch Deine Augen haben Glanz,
der sich auch nicht durch fehlenden Schlaf verdrängen lässt.
In den vergangenen zwei Wochen war die Energie sehr intensiv.
Zur Zeit dehnt sich die Neue Energie schneller,
unsagbar weit, immer weiter aus,
sie durchwirkt alles  so stark,
dass Ihr es auch körperlich fühlt,
und nicht nur mit den Computerschwierigkeiten.
Deine Empfindungen mit diesem Lied,
das Du hörst, liebe Margret, dies stimmt so...
Doch hat es auch seinen Grund.
Und darauf wollen wir näher eingehen
mit unseren Worten jetzt.
Die Neue Erde wird real, immer mehr.

Der Göttliche Diamant

So geschieht es, dass viele sich schon aufhalten
auf der neuen Erde,
das Ihr des nachts über Eure Regenbogenbrücken geht hinüber
und im Sein in Eurer Göttlichkeit schwingt.
Für diejenigen unter Euch,
die hier auf der alten Erde
dann wieder sich konfrontieren mit der Dualität,
mit den alten ausgetretenen Pfaden,
wollen wir wieder einmal ein Verstehen genauer beleuchten darin.
Der Diamant hat nicht nur Symbolcharakter
als ein besonderes wertvolles vollkommenes Schmuckstück
bei Euch.


Ihr habt mit der Harmonischen Konkordanz
selbst erlebt, selbst erfahren,
dass mit dem Diamanten die alte Wunde der ISIS,
die Zeit der Trennung, der Dualität,
der leidvollen Vergangenheit nun wieder aufgelöst ist,
dass jetzt Vereinigung, Einheit Sein in ALLEM WAS IST
vereint sich ausdehnt ins Leben in allen von Euch.
Dass Ihr wieder seid Eure ganze Göttlichkeit... hm... ja.
Aus dem Sechseck wird wieder das Viereck der Vereinigung
von männlich und weiblich im Sein, die Verschmelzung.
Die Auflösung von Schuld, Leid und Sühne.
Ihr seid wieder EINS.
Was Gott einmal getrennt hat,
wird von Gott wieder vereint.
Der Diamant ist nicht länger mehr
ein fast unerreichbares Schmuckstück, nein...
Jetzt, jetzt ist er REAL,
jetzt entdeckt Ihr immer mehr,
fühlt immer mehr Euren Diamantenschliff.
Der Schliff Eures Lebens.
Der Schliff, den Ihr mit tausenden von Leben auf Erden vollbracht habt.
Dafür Geliebte, geliebte Shaumbra,
dafür klingt dieses Lied,
das Du Margret nun schon die ganze Zeit hörst...
"Lucy in the sky with diamonds".
Die Energie, die darin schwingt,
Geliebte, diese Energie ist die Energie des Zulassens,
des Vertrauens darin,
dass der Weg, Euer Weg,
durch und auch durch wirklich gelebtes Leben
IMMER in Eure Göttlichkeit führt.
Dieses Lied von John und Paul war der Aufruf,
der Aufruf bei und für Euch damals,
in der Zeit in den sechziger Jahren für Euch alle,
geht, geht durch Euer Leben hindurch, geht,
geht einfach weiter,
egal wo Ihr vorbei kommt,
egal wohin Ihr kommt.
Geht, denn Ihr geht immer in den Himmel,
in Euren strahlenden Diamanten, in Euer Göttliches Sein.
Euer Aufbruch hatte begonnen.
Das Kaleidoskop Eures Lebens auf Erden in der Getrenntheit,
in Schuld, in Machtkampf und Leid,
dieses Kaleidoskop ist das Bild
für die einzelnen Facetten eines Diamanten,
der sich selbst noch nicht wieder zusammengesetzt hatte.

 


Lucy in the sky with diamonds

Picture yourself in a boat on a river
With tangerine trees and marmalade skies
Somebody calls you, you answer quite slowly
A girl with kaleidoscope eyes

Cellophane flowers of yellow and green
Towering over your head
Look for the girl with the sun in her eyes
and she's gone

Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds,
ahhhhhhhhh...

Follow her down to a bridge by a fountain
Where rocking horse people eat marshmallow pies
Everyone smiles as you drift past the flowers
that grow so incredibly high

Newspaper taxies appear on the shores
Waiting to take you away
Climb in the back with your head in the clouds
and you're gone

Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds,
ahhhhhhhh...

Picture yourself on a train in a station
With plasticine porters with looking glass ties
Suddenly someone is there at the turnstile
The girl with kaleidoscope eyes

Cellophane flowers of yellow and green
Towering over your head
Look for the girl with the sun in her eyes
And she' s gone

Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds,
ahhhhhhhhh...
Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds
Lucy in the sky with diamonds,
ahhhhhhhhh...

(Lennon & McCartney)

Stell Dich in einem Boot auf einem Fluss vor
Mit Tangerinebäumen und Marmeladehimmel
Jemand ruft Dich, Du antwortest ziemlich langsam
Ein Mädchen mit Kaleidoskop-Augen

Zellophanblumen in gelb und grün
überragen Deinen Kopf
Suche das Mädchen mit der Sonne in ihren Augen
und sie ist verschwunden

Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten,
ahhhhhhhh...

Folge Ihr zu einer Brücke hinunter bei einer Fontaine
Wo Leute auf Schaukelpferden Marshmallow-Kuchen essen
Jeder lächelt, als Du die Blumen zurücktreibst
die so unglaublich hoch wachsen

Zeitungstaxis erscheinen am Ufer
Warten, Dich mit zu nehmen
Steig auf den Rücken mit Deinem Kopf in den Wolken
und Du bist verschwunden

Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten,
ahhhhhhhh...

Stell Dir Dich in einem Zug an einem Bahnhof vor
Mit Plastik-Gepäckträgern mit Spiegel-Krawatten
Plötzlich ist jemand am Drehkreuz
Das Mädchen mit Kaleidoscop-Augen

Zellophan-Blumen in gelb und grün
überragen Deinen Kopf
Such das Mädchen mit der Sonne in ihren Augen
Und sie ist verschwunden

Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten,
ahhhhhhhh...
Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten
Lucy am Himmel mit Diamanten,
ahhhhhhhh...



Irisina und Tobias Channel weiter:

Das Kaleidoskop des Lebens.
Es spiegelt sich wieder in Euren Augen,
Euren strahlenden Seelendiamanten.
Diese, die nach aussen strahlen, für jeden einsehbar.
Wenn Augen offen sind.
Wenn sie sich nicht verstecken, nicht verdunkeln,
sozusagen einen leisen Schleier davor ziehen,
damit der andere nicht dahinter sehen kann,
geschah dies aus der Not heraus.
Um sich zu schützen, um Eure Seele zu schützen,
um Euren Diamanten in Sicherheit zu verwahren... hm... ja.

Als die Beatles dieses Lied schrieben,
war es die Zeit des Ausbruchs,
die Zeit, wo Ihr nicht mehr in den alten Gleisen bleiben wolltet.
Wo Ihr gesucht habt, die Weite, Erkenntnis,
füllen wolltet das Grau Eures Seins,
diesen Alltag mit Lebendigkeit, mit den Farben,
die in der Sonne zu funkeln beginnen...
Wo Leben bunt und freudvoll göttlich ist.
Geliebte. Wunderbar war diese Zeit für Euren Weg ins Jetzt.
Mit diesem Lied wurden viele von Euch schon in Verbindung gebracht,
mit ihrer Sehnsucht, mit Ihrem Wissen,
dass Ihr mehr seid als die Menschen der Nachkriegszeit,
die sich  materielle Sicherheit als Lebensziel aussuchten.



Machtvoll seid Ihr vorangeschritten.
Alle, alle Ihr, die Ihr diese Zeit schon erlebt habt.
Eben auf der Erde.
Und leidvoll haben viele von Euch
diese Jahre bis zum Jahrtausendwechsel noch erlebt,
was es heisst in der alten Dualität von Schuld und Unschuld,
von Macht und Ohn-Macht zu leben.
Wir ... danken Euch,
wir danken Euch für all die mutigen Schritte und Wege
durch die noch restlichen alten Erschwernisse,
die Euch doch manchesmal auch in Eure Lebensverzweiflung brachten.
Und einige von Euch,
die haben sich entschieden,
schon vor der Vollendung,
vor der Heilung und Lösung von Vergangenheit
hierher zu uns wieder zurück zu kommen.

Doch Geliebte, geliebte Shaumbra,
geliebte Licht-Energieträger,
ALLE, alle sind dabei.
Es spielt keine Rolle, ob jemand schon auf unserer Seite ist
oder noch bei Euch.
Nicht für die Bewegung, die Vereinigung,
die Auflösung von Altem,
Uraltem was einmal Leben war.
Und auch noch ist für viele.
Geliebte, alles was jetzt ist,
was jetzt geschieht mit Euch, um Euch, in Euch,
alles ist nur noch das Betrachten Eures Diamanten,
der Ihr seid, Eures Diamantenen Seins im Spiegel Eurer vollkommenen
Göttlichkeit.
Da könnt ihr noch wie bei einem Kaleidoskop
das ein oder andere Teilchen finden,
dass nicht an der richtigen Stelle liegt in Eurem Diamanten,
das vielleicht noch verdeckt wird von einem anderen
glitzernden Teil.
Schüttelt Euch, so möchten wir fast sagen,
schüttelt Euch wie ein Kaleidoskop.
Und die letzten Teilchen fallen leicht und mühelos an ihre Stelle...
und Euer Diamant erstrahlt in Göttlichem Licht.



Habt Ihr das als Kind nicht öfter probiert?
Das Bild eines Kaleidoskops durch langsames bewusstes Drehen mit Mühe,
Euch darauf zu konzentrieren
und Eure Bewegungen mit Euren Augen genau zu koordinieren,
damit Ihr das Bild erhaltet,
was Ihr Euch vorstellt bei dem bunten Gemisch,
was Ihr sehen konntet.
Genau das Geliebte ist der ALTE WEG.
Den braucht Ihr nicht mehr.
Denn Ihr seid sicher...
das wisst Ihr...
das atmet Ihr...
mit jedem Atemzug, den Ihr nehmt, immer.
Alles was Ihr noch in Euch zurückhaltet an verdeckten Facetten,
können nun durch Eure Bewegung im Sein,
einfach Bewegung,
Zulassen,
Hinschauen,
Annehmen,
Lieben,
Atmen und Loslassen
an ihren vollkommenen Platz
in Eurem Diamanten gleiten...
so einfach.
Dazu wollen wir Euch darauf aufmerksam machen,
dass Ihr, Geliebte, geliebte Shaumbra,
und auch Ihr Lichtträger,
die Ihr ebenso klar Euch bewegt in der Neuen Energie,
doch anderen Stammesfamilien angehört,
dass Ihr jetzt Euch gegenseitig hier wundervolle Spiegel seid...
Darin, dass einer beim anderen  aus seiner inneren Sicht,
die noch nicht bewusst oft, aus dieser Sicht sieht,
wo und wie der andere noch ein Teilchen
nicht in seinem Diamanten an Ort und Stelle hat.
Und genau dahin werdet ihr dann von diesem geführt.
Das findet Ihr nicht unbedingt immer sehr lustig.
Doch wenn Euch bewusst ist,
wenn Ihr wisst,
dass dies eine Unterstützung ist von einem,
der ebenso seine Göttlichkeit erkannt hat,
dann fühlt Euch SICHER.
Und geht aus Euch heraus
in der Betrachtung Eures eigenen Diamantenschliffs.

 


Aus unserer Sicht sind solche Erleben für Euch einfach wunderbar.
Weil sie Euch jetzt und sofort herauskatapultieren
aus der Alten Energie,
wenn Ihr JA sagt zu einer derartigen Situation
und Ja sagt zum ANNEHMEN Eurer Ganzheit,
so wie sie IST, in diesem Augenblick... hm... ja...
Erkennt und lasst zu hier,
dass Eure Seele,
Eure göttliche Seele hier eine Verbindung jeweils eingeht für diese Situation,
um sich gegenseitig darin zu unterstützen,
leicht, sicher und frei mit Euch selbst umzugehen,
und nicht doch noch in eine altes Bewertungs-
oder Verurteilungsmuster zurück zu gehen.
Es ist nicht mehr nötig, überhaupt nicht mehr...
Jetzt...
Kommen wir noch einmal zurück auf
"Lucy in the sky with diamonds".
Die kleinen Episoden von Leben,
die Klarheit in die Weite des Seins zu kommen,
auch darin, Sonnenlicht in den Augen,
strahlendes Reflektieren Eures Göttlichen Diamanten
der Verschmelzung Eures Selbst,
Eure Vollkommenheit. Gott...
Ja...Ihr seid es ALLE. Jeder und jede,
Ihr seid diese wundervollen facettenreichen farbigen glitzernden Diamanten...
Jetzt...
Die Energien wirken zusammen,
verbunden, verschmolzen, in ALLEM WAS IST.
Und so wurde eben jetzt in diesem Jahr,
es war im Februar der wundervolle Diamant im All entdeckt.
ER ist jetzt, er IST, Euer Spiegel, für Jeden,
Eures Diamanten, Eures wahren Göttlichen Seins.
Sein Name wurde zusammengesetzt.
Und wenn Ihr die Ziffern in der Quersumme seht,
dann ergibt dies die Zahl vier.
Und diese ist Euch ja nun schon vertraut, nicht wahr.

 


Alles Geliebte, alles kommt immer dann zu Euch,
erscheint jetzt immer genau an dem Energiefeld,
in dem Energieraum
wo Ihr Euch gerade befindet in Eurem Göttlichen Sein.
Zuerst konntet Ihr den Diamanten sehen in Form eines Sternenbildes.
Und jetzt ist er manifestiert durch die "Entdeckung" Eures Diamanten.
ES IST REAL JETZT.
Im Rahmen der Energieerhöhung,
der Ausdehnung wird Zeit nun auf der Erde als schneller erlebt.
Doch dieses bezieht sich nicht nur
auf diese äussere Wahrnehmung all dessen was geschieht.
Es IST auch das Wissen darin,
dass hier nicht mehr die Zeit des Wartens,
des Planens für morgen,
für irgendeine Zukunft in Eurem Leben eine Rolle spielt.
Denn Zaubern, das könnt Ihr jetzt,
dafür braucht ihr nicht mehr zu warten und planen für morgen.
Alles, alles geschieht in vollkommener Harmonie,
in der Balance von Göttlichem Ausdruck... jetzt.
Der Tisch ist angerichtet, also setzt Euch und geniesst...
Jetzt...
Euer Göttlicher Diamant erstrahlt
und zaubert Farben in unendlicher Schönheit in Euer Sein.
Und wenn Ihr mit Menschen zusammen seid,
die noch mit dem Kaleidoskop ihre Mühe haben,
weil so noch in der alten Weise versuchen,
die einzelnen funkelnden glitzernden Teilchen
an die von ihnen gewünschte Stelle zu bugsieren,
dann sehen Sie Euch, einen Teil,
diesen Teil in Strahlen einer Facette Eures Diamanten.
Dies Geliebte, ist Euer Sein,
damit lehrt Ihr ohne zu lehren.
Farbenes Sein...
Diamantenes Sein...
Gott-Sein.
Und so ist es
Tobias und Irisina

Andreas und Margret



Astronomen finden einen sehr großen Diamanten im Raum

Zusammenfassung - ( Feb 13, 2004 ) haben Astronomen von der Harvard-Smithsonian Mitte für die Astrophysik einen Diamanten im Raum gefunden, und er ist groß? wirklich groß. Der Gegenstand, technisch bekannt als BPM 37093, ist ein kristallisierter weißer zwergartiger Stern ungefähr 4.000 Kilometer herüber. Die Astronomen nennen ihn einen Diamanten, weil er den kristallisierten Carbon besteht, der durch eine Dünnschicht des Wasserstoffs umgeben wird und Helium Gas. Es wird, dass dieses das abschließende Resultat für viele Sterne ist, einschließlich unserer eigenen Sonne geglaubt. In fünf Milliarde Jahren wird unsere Sonne ein weißer Zwerg und zwei Milliarde Jahre nachher, die der Carbon kristallisieren sollte, um einen gigantischen Diamanten zu bilden.



Wenn Sie Geschenke eines Valentines Tages für eine Frau oder eine Freundin wählen, können Sie nicht mit Diamanten falsch gehen. Wenn Sie wirklich Tag Ihres Lieblings Dame beeindrucken möchten dieses Valentines, erhalten Sie ihr den größten Diamanten der Galaxie. Aber Sie würden besser eine tiefe Mappe tragen, weil dieser 10 Milliarde Trillion Trillion caratmonster Kosten hat, die buchstäblich astronomisch ist!

"Sie würden die Lupe eines Juweliers die Größe der Sonne benötigen, diesen Diamanten zu ordnen!", sagt Astronomen Travis Metcalfe (Harvard-Smithsonian Mitte für die Astrophysik), der eine Mannschaft der Forscher führt, die den riesigen Edelstein entdeckten. "Bill Gates und Trump Donald konnten nicht zusammen anfangen, sich ihn zu leisten.",

Als gebeten, den Wert des kosmischen Juwels, Ronald Winston, CEO zeigte zu schätzen von Harry Winston Inc., dass solch ein großer Diamant vermutlich den Wert des Marktes niederdrücken würde und angeben würde, "wem weiß an? Es kann ein Selbst-entlüftendes prophecy sein, weil es gibt soviel von ihm.", Er fügte hinzu, "es ist definitiv zu groß zu tragen!",

Der eben entdeckte kosmische Diamant ist ein Klumpen der kristallisierten Light-years des Carbons 50 von der Masse in der Konstellation Centaurus. (a-Light-year beträgt die Abstandslichtspielräume in einem Jahr oder ungefähr 6 Trillion Meilen.), Es ist 2.500 Meilen herüber und wiegt 5 Million Trillion Trillion Pfund, das zu ungefähr 10 Milliarde carats Trillion Trillion übersetzt, oder das, das von 34 null gefolgt wird.

"es ist die Mutter aller Diamanten!", sagt Metcalfe. "einige Leute beziehen sich auf es als ' Lucy ' in einem Tribut zum Song ' Lucy Beatles im Himmel mit Diamanten.'",

Die outclasses des Diamantsternes vollständig der größte Diamant auf Masse, der Stern 530-carat von Afrika, das in den Kronejuwelen von England liegt. Der Stern von Afrika wurde vom größten Diamanten geschnitten, der überhaupt auf Masse, ein Edelstein 3,100-carat gefunden wurde.

Der sehr große kosmische Edelstein (technisch bekannt als BPM 37093) ist wirklich ein kristallisierter weißer Zwerg. Ein weißer Zwerg ist der heiße Kern eines Sternes, linker Over, nachdem der Stern herauf seinen Kernkraftstoff verwendet und stirbt. Er wird meistens vom Carbon gebildet und wird durch eine Dünnschicht der Wasserstoff- und Heliumgase beschichtet.

Für mehr als vier Dekaden haben Astronomen gedacht, daß die Inneren der weißen Zwerge kristallisierten, aber, unmittelbaren Beweis zu erreichen erst vor kurzem möglich wurde.

"die Jagd für den Kristallkern dieses weißen Zwergs ist wie die Suche nach der verlorenen Grube des Dutchmans gewesen. Es wurde gedacht, um für Dekaden zu bestehen, aber nur jetzt ist es lokalisiert worden, "sagt Co-Autor Michael Montgomery (Universität von Cambridge).

Der weiße Zwerg, der durch Metcalfe, Montgomery und Antonio Kanaan (UFSC Brasilien) studiert wird, ist aber auch harmonisch nicht nur leuchtend. Es schellt wie eine gigantische Klingel und macht konstante Pulsieren durch.

", indem wir jene Pulsieren maßen, WAREN wir in der Lage, das versteckte Inneren des weißen Zwergs, gerade wie Seismographmaße von Erdbeben zu studieren erlauben Geologen, das Inneren der Masse zu studieren. Wir stellten aus dem dar, welches das Carboninnere dieses weißen Zwergs sich verfestigt hat, um den größten Diamanten der Galaxie zu bilden, "sagt Metcalfe.

Unsere Sonne steht einem weißen Zwerg, wenn sie 5 Milliarde Jahre ab jetzt stirbt. Einige zwei Milliarde Jahre nach diesem, kristallisiert der Emberkern des Sonnen außerdem und läßt einen riesigen Diamanten in der Mitte unseres Solarsystems.

"unsere Sonne wird ein Diamant, der wirklich für immer ist," sagt Metcalfe.

Ein Papier, das diese Entdeckung verkündet, ist bei den astrophysikalischen Journalbuchstaben für Publikation eingereicht worden.

.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info