Was oder wer ist Shaumbra

Freitag 20.2.04  19.45
Margret: Auf die Frage, was oder wer ist Shaumbra

Irisina und Tobias: Shaumbra sind alle,
alle diejenigen von Euch,
die als Erste auszogen
und Leben auf der Erde schufen.
Ihr seid gemischt aus allen zwölf Stämmen von dieser Seite.
Alle Qualitäten sind somit auf die Erde gekommen
und in Euch inkarniert worden.
Ihr seid die Familie,
die ausgezogen ist,
um Leben wieder in Bewegung zu bringen,
um die Lösung zu finden
aus unserer Unbeweglichkeit
und Unwissenheit in der Weise,
dass wir keinen anderen Weg mehr sahen hm... ja...
Ihr seid die Familie auf dem Weg,
auf dem Weg der Erfahrungen
gewesen,
aller Erfahrungen,
die nur denkbar waren
und wurden durch Eure Schöpferkraft
und Eure Experimentierfähigkeit.


Ihr seid Shaumbra,
und als solche ein Teil von uns hier,
aber Ihr seid weiter gegangen als wir hier,
als alle jene,
die nie inkarniert waren, ja.
Euer Weg,
Euer Weg war und ist
der des Nachhausekommens
nach einer langen Reise.
Ihr wart die Ersten,
Ihr habt das Menschenleben
sozusagen verankert auf der Erde.
Und Ihr seid die Ersten,
jetzt, die wieder sich vereinen
mit uns Familie als Ganzes.
Doch ist Shaumbra noch weit mehr,
grösser an der Zahl.
Denn alle,
die nach Euch kamen,
sind auch Familie,
nur eben nicht diejenigen,
die als Erste auszogen
und somit das grösste Abenteuer erschufen
und erlebten im Sein im Omniversum.



Deswegen sprechen wir auch davon,
dass Ihr die Lehrer seid,
weil Ihr auch als diejenigen,
die jetzt als Erste wieder nachhause kommen,
wieder zuhause sind in ihrer Göttlichkeit.
Als diejenigen, die  alle Euch Nachgefolgten
unterstützen sollt,
ihnen durch Euer Sein,
durch Euer Wissen
ihren Weg nachhause zu zeigen,
sozusagen mit Eurem Licht
den Heimweg ausleuchten.



Die Essenz,
mit allem was wir
an Notwendigkeiten
an Qualitäten unseres Seins
Euch mitgegeben haben,
Ihr seid diese Essenz.
Und damals,
vor zig-Millionen von Jahren,
als Ihr uns verlassen habt,
da haben wir miteinander vereinbart,
dass wir Euch alle Stützen geben,
dass wir für Euch Euren Weg erleuchten wollen,
damit Ihr auch als Erste
wieder nachhause zurückkehren könnt.
Dies war das Versprechen unter uns allen.
Und dazu gehört auch,
dass Ihr Euch als Shaumbra
auf der Erde erkennt,
dass Ihr wisst,
wie Ihr zusammengehört,
dass Ihr nicht alleine diesen Weg
auf der Erde machen müsst.
Denn eines war schnell zu erkennen
in diesem letzten Jahrhundert,
dass die Schere klaffen wird
zwischen Euch,
den Ersten
und den übrigen Shaumbra,
die sozusagen die zweite
und nachfolgenden Generationen sind.
Gerade weil es hier so grosse Unterschiede gibt,
wollten wir Euch diese Hilfe bieten,
im Erkennen,
dass Ihr die grosse Familie seid,
dass Ihr auch auf der Erde
nicht allein seid
unter den anderen Menschen.
Denn wenn nur ein Einzelner von Euch
seine Göttlichkeit erkennt,
wieder sein Wissen erlangt,
dann kann er dieses nur
mit grösster Mühe auch leben,
wenn er keine Familie hat.
Auch ein Grund,
warum Beziehungen,
die noch in der alten Energie geführt werden,
wo der Partner eben kein Shaumbra der Ersten Stunde ist,
warum diese Beziehungen
jetzt so sehr ins Wanken geraten,
eigentlich nicht mehr lebbar sind.
Doch Ihr wisst,
hier liegt die Entscheidung bei Euch.



Doch Ihr wisst auch,
dass Ihr, wenn Ihr Euch für den alten Weg entscheidest,
dass Ihr dann auch Abschied nehmt für eine Weile
von der Familie,
von der Shaumbra-Familie.
Doch müsst Ihr wissen,
egal wie Ihr Shaumbra Euch entscheidet,
wir lieben Euch!
Doch wir sehen, und glauben deshalb,
dass wir uns darum
nur sehr bedingt
Gedanken machen müssen.
Denn würden sich zu viele von Euch
für den Weg in der Alten Energie entscheiden,
oder eben für Gehen,
wäre alles Erreichte
im Ergebnis
wieder in weite Ferne gerückt.
Wollt Ihr das?



Liebt das Leben,
liebt EUCH und erschafft in Liebe die Fülle,
die Leben ist.
Tobias und Irisina

Andreas und Margret


.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info