Die Anziehungskraft der Dunkelheit

Freitag, 20. Februar 2004, 11.10 Uhr
Margret: nun bin nicht nur ich bereit,
sondern auch wieder der PC für Euch beide
liebe Irisina und lieber Tobias.

Liebe Margret, Bereit sein ist alles. Sein ist alles...
lichtdurchwirkend... SEIN.

Die Anziehungskraft der Dunkelheit

Geliebte, auf Eurem Weg in die Materie Eures Selbst,
Eurer Göttlichkeit,
wurde von Euch die Schwerkraft erschaffen,
die schwere Kraft,
die Euch hinunter zieht,
Euch auf der Erde hält, alles auf der Erde hält.
Euer ganzes Bestreben war,
sich wieder aus dieser schweren Kraft zu lösen.
Euch wieder in die Lüfte der Freiheit,
des Lichts zu erheben.
Für Eure Flugzeuge benutztet Ihr hier Eure Instrumente,
den Verstand,
das logische Denken,
die naturwissenschaftlichen Gesetze. Ja...
Doch für Euch selbst
waren diese Entwicklungen
heraus aus dieser schweren bindenden Kraft
nicht einfach, und sie sind es
für viele von Euch noch immer nicht.
Dies liegt an der Anziehungskraft der Dunkelheit,
oder das, was Ihr Dunkelheit nennt.
Denn auch in der tiefsten Dunkelheit ist Licht.
Das von Euch nicht so leicht wahrgenommen werden kann.
Ihr habt Eure ganz persönlichen Erfahrungen mit Dunkelheit,
Dunkelheit im Aussen.
Doch Dunkelheit -
Es ist die Anziehungskraft
in der Schwerkraft der Dunkelheit... hm... ja...
in Euch selbst,
diese wird als solche von Euch,
wenn erkannt mit dem Wort Depression bezeichnet.
Ein Wort das bedeutet,
dass der Druck, der Leidensdruck
nur nach innen gerichtet wird
von Euch selbst in Euch selbst.
Viele von Euch haben sich
in eine Gesetzmässigkeit hineinmanövriert,
aus der Ihr nur schwer wieder herausfindet... hm... ja...
In der Abgetrenntheit von Euch selbst,
von uns,
von Eurer göttlichen Quelle
wurde Leid als Gefühl hineingeboren
in diese schwere Kraft der Anziehung.
Für viele leidende Menschen
habt Ihr diese Worte,
diese Erkenntnis
"erst wenn der Leidensdruck gross genug ist,
ist ein Mensch endlich bereit, selbst etwas zu tun".
Hm... ja...
Ihr habt also erkannt,
dass hierin eine Kraft liegt,
die den Weg der Heilung bedeutet,
wenn nämlich ein Druck so massiv ist,
dass er sich explosionsartig nach aussen hin ausdehnen MUSS.


Wenn eine Blume nicht genügend Licht erhält,
schwindet ihre Lebenskraft und sie geht ein.
Ihr Kraft zur Explosion ist eine andere als die Eure.
Denn diese Blume wird so nicht mehr sich entfalten,
gedeihen, wiederauferstehen können
und vereinigt ihr Sein mit anderen Bewusst-Sein.
Um daraus wieder Neues zu erschaffen
ins Leben für Leben.,
wie sie vorher war.
Sie verändert in diesem Prozess
sozusagen ihr Bewusstseins-Dasein
Wenn Ihr ein Leid erlebt,
erlebt habt,
dann war es Eure Entscheidung,
ob Ihr dieses Leid festhalten wolltet,
so wie erfahren,
oder ob Ihr den Weg der Verwandlung,
der Erkenntnis geht... hm... ja...
Alles Leid,
alles Leid auf Eurer Erde
wurde durch Festhalten erschaffen,
erhöht und verstärkt.
Auflösung von Leid
geschieht jedoch zuerst
und zuallererst in EUCH selbst.
Mit allem Leid,
welches Ihr noch festhaltet.
Der Mangel an Licht,
der Mangel an Einheit,
am Sein in Eurer Göttlichkeit,
der Mangel an Liebe
schuf Leid.
Eine Energie,
die schwer ist,
die zäh ist,
die sich nicht mehr nach aussen hin ausdehnen kann.
Die Schwingung von Leid,
sie fand Resonanz im Aussen,
denn jeder hatte in irgendeiner Form ein eigenes Leid.
Somit geschah es,
dass Leid sich verstärkte und ausdehnte... hm... ja...



Und im Leid schwang die Schwere mit,
die Schwerkraft,
die Ihr auf der Erde erschaffen habt,
um hier leben zu können,
um nicht wieder ständig von der Erde
sich wegbewegen zu können.
Zu Eurem besseren Verstehen...
das Leid von Euch selbst ist Selbst-Mitleid.
Und die Energie dieses Selbstmitleids,
sie manifestiert sich in Euch
als dunkle schwere Energie.
Eine Energie,
die Licht nicht mehr fliessen lässt,
sich nicht mehr austauschen lässt,
nicht mehr austauscht mit dem Licht,
welches von aussen hineinstrahlen möchte.
Die Schwingungen verlangsamen sich dadurch immer weiter,
kommen sogar
bei stark ausgeprägtem Selbstmitleid
fast zum Stillstand.
Das Licht hat sich ganz in sich selbst hineingewandt,
sich abgeschottet nach aussen,
sich selbst schützend.
Doch genau darin liegt
die Unfähigkeit von Licht,
die Kraft aus sich selbst heraus zu entwickeln,
wieder nach aussen zu schwingen,
sich auszudehnen
und somit wieder in einen Austausch
mit dem Licht des Lebens zu treten.
Und erst wenn diesem Licht
die letzte Kraft zum Atmen,
was Leben ist, fehlt,
wenn diese zu erlöschen beginnt,
erst dann wächst die Kraft,
hier manchmal sehr heftig nach aussen zu explodieren.



Diese Form der Dunkelheit,
diese Energie von Selbstmitleid
ist die grösste Schwere,
die Ihr erschaffen konntet hier auf der Erde.
Und hierin ist die grösste Angst zuhause,
die Ihr auf Erden leben könnt.
Im Rahmen der Anziehungskraft
zog diese Energie der Dunkelheit
und zieht sie weiter genau diese Frequenzen an,
und andere Energien der Freude,
des Loslassen haben es schwer,
durch diese Dunkelheit durchzudringen.
Es ist ab einem bestimmten Punkt
fast nicht mehr möglich... hm... ja...



Es gibt jedoch in diesem Selbstmitleid
auch viele verschiedene Formen,
die noch Leben in sich tragen,
noch lebendig sind.
Das sind all diese kleinen Verhaltensweisen,
die Ihr dann vielleicht entwickelt habt.
Indem Ihr andere angreift,
oder zynisch werdet z.B.,
oder indem Ihr Hass nach aussen schleudert.
Hier lasst Ihr in Eurer dunklen Energiekugel
dann kleine Öffnungen,
durch die ein Teil Eures Selbstmitleids
nach aussen fliessen kann.
Wenn das so ist bei einem von Euch,
dann liegt hier wiederum
die Entscheidung bei Euch,
ob und wie Ihr diese Öffnungen
auch dazu benutzen wollt,
damit Licht,
die Liebe im Licht
durch diese Öffnungen
wieder einfliessen kann.
Ihr entscheidet also selbst,
ob Ihr die Türen aufmachen wollt,
oder sie weiterhin geschlossen halten wollt.



Denn bei geschlossenen Türen
hat Licht in einer höheren Schwingung keine Kraft,
keine Macht,
nicht genug Macht,
um dort einzufliessen.
Die Schwingungsfrequenzen
sind zu unterschiedlich.
Es ist als ob Wasser und Feuer
miteinander in Berührung kommen.
Und jede Energie,
die in ihrer Lichtschwingung,
Eurer eigenen Schwingung
in der Dunkelheit entspricht,
diese fliesst hinein
und verstärkt noch Eure innere Not.
Die Anziehungskraft wirkt hier vollkommen.
So ist es.

Eure innere Not,
Eure Suche,
sie hat Euch die vielen Therapieformen beschert,
Ihr habt hier diese entwickelt,
um Euch daraus zu befreien.
Geliebte,
geliebte Shaumbra,
Herzensgeliebte,
sooo mühsam habt Ihr hier Eure Wege gesucht,
um endlich wieder mit Licht,
mit Eurem Licht,
mit ALLEM WAS IST
in Verbindung zu kommen.
Diese Zeit..
diese Zeit...
Geliebte....
sie ist vorbei...
jetzt.



Jeder, jeder von Euch kann,
wenn er will,
weiterhin nach den alten Gesetzen
der alten Energie,
nach dem Gesetz
der Schwerkraft,
der Anziehungskraft versuchen,
sein Leid,
diese Dunkelheit in sich aufzulösen.
Doch Ihr Geliebte,
Ihr braucht das nicht mehr,
nie mehr !!!

Jetzt, in der von Euch erschaffenen Neuen Energie,
jetzt wo Ihr wieder verbunden seid,
wo Licht in seiner vollkommenen Schönheit,
Liebe wieder Teil von Euch IST...
jetzt könnt Ihr in der Tat
sämtliche alten Wege verlassen!!!
"Lachen ist ansteckend"
Diesen Spruch kennt Ihr.
Und hier habt Ihr auch schon Erfahrungen gesammelt.
Doch sind viele von Euch trotzdem
immer wieder in ihr altes selbstgewähltes Leid hineingegangen,
in diese Dunkelheit,
die Licht von aussen nicht mehr annehmen,
aufnehmen kann.
Weil hier noch die Selbstrefflektion herrscht,
Licht, jede Energie nur noch auf sich selbst
in sich selbst ausgerichtet ist.
Geliebte... wir bitten Euch,
wir ermutigen Euch ...
geht den Neuen Weg,
nutzt die Neue Energie...
für Euch, für die restlichen Leidensenergien,
die noch in Euch zuhause sind!
Lasst Euer Leid einfach stehen...
Ihr könnt es betrachten,
Ihr könnt es aber auch einfach Lieben,
annehmen in der Weise,
dass Ihr aufhört,
hier Euch selbst zu bewerten.
Und erlaubt Euch,
jede Freude in Euer Leben zu holen.
Denn jetzt,
jetzt ist die Kraft der Freude da,
jetzt in der Neuen Energie,
dass sie leicht und schnell
sich ausdehnen kann,
dass sie Raum einnimmt in Euch,
Euch erfüllen kann.
Das alte Gesetz der Anziehung wird hier aufgelöst.
Und Licht kann einfliessen
in Eure Dunkelheit, ja.



Denn das ist auch ein Gesetz,
der Zusammenhang im  Licht,
die Verbindung von Licht im Licht.
Die Information Freude im Licht
kann sich verbinden mit dem Licht,
das Ihr in Eurer Dunkelheit nicht wahrnehmen könnt.
Und so wird der Klärungs-,
der Erleuchtungsprozess darin eingeleitet, ja.
Wenn dann diese Verbindung stärker wird,
dann wird sich diese schwere Energie
beginnen zu lösen,
aufzulösen,
und Ihr werdet vielleicht ein Meer von Tränen vergiessen.
Dann könnt Ihr Euch liebevoll annehmen,
dann könnt Ihr sofort,
jetzt,
im Wach- und im Schlaf-Zustand
diese letzten dunklen Energieverhaftungen
auflösen.
In der Alten Energie war dies noch schwere Arbeit für Euch.
Und wir sagen,
hier haben viele von Euch
wahre Wunder an sich selbst vollbracht.
Die Kraft der Anziehung jedoch,
diese Qualität aus der Vergangenheit,
sie hat nicht mehr ihre Wirkung,
es sei denn, Ihr haltet sie fest.
Denn dies wäre dann Eure Willensentscheidung,
die Ihr manifestiert ...
Diese Schwerkraft,
auch sie war eine Form von Schleier,
doch wird sie für Euch,
für Euer Sein, für Euer Göttliches Sein
nicht mehr benötigt.
Der freie Flug Eurer Seele ist möglich,
Ihr wisst es.
Eure Seelenblüte kann sich wieder ganz entfalten.
Denn Licht der Neuen Energie IST
und durchwirkt alles LEBEN.
Seid Göttlich
und strahlt göttlich,
durchstrahlt Euch selbst göttlich
und die alten Energien der Schwere,
des Leids lösen sich auf,
jetzt.
Mit der Liebe zum Leben
zu Eurem Leben
wird Leid in der alten Energie
nicht mehr Euer Sein,
weil Licht solches Leid
nicht mehr sich entwickeln lässt.
Ihr schenkt Euch damit LEBEN,
wundervolles Leben,
und Ihr schenkt Euch
dieses wundervolle Leben
ganz real
in Eurem Mensch-Sein
auf der Erde,
Ihr strahlenden Götter auf der Erde.
Ein Leben in Freude
und Fülle
ist Euer Sein.
Und so ist es.
Tobias und Irisina

Andreas und Margret

.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info