von Shaumbra zu Shaumbra zu Shaumbra zu Shaumbra...
Warum wir Shaumbra sind...
Weshalb wir Shaumbra sind?

Dienstag, 16.Dezember 2003 13.55 Uhr
Margret: Geliebte, seid Ihr bereit...?

Irisina und Tobias: Bereit,
im Hier und Jetzt zu hören,
warum wir Shaumbra sind,
weshalb wir Shaumbra sind?
Es gibt wundervolle Zusammentreffen jetzt auf Erden
und im Kosmos,
in den Welten des Lebens.
Ich Tobias werde nun nachholen, was schon lange angekündigt,
jedoch von mir schlicht übergangen wurde,
weil die Zeit dafür noch nicht reif war.
Ich TOBIAS habe mich vereint mit IRISINA,
meiner Seelenhälfte.
Wir haben uns vereint,
jetzt, in der Zeit der Vereinigung,
der Zeit der geheilten Vergangenheit,
um wieder GANZ zu SEIN in unserer Einzigartigkeit.
Unser Thema heute: von Shaumbra
zu Shaumbra
zu Shaumbra
zu Shaumbra...

 


Geliebte Familie.
Gross ist die Familie.
Doch ist sie nicht ALLEIN.
Familie kennt keine Grenzen mehr.
Familie ist Zuhause in jedem SEIN.
Nachhause kommt zu Euch.
Wir kommen zu Euch.
Ihr kommt zu uns... hmmm...
So ist es.

Der Boden dafür wurde lange vorbereitet im Rahmen der Zeit,
die im Jetzt ist.
Jetzt ist Zeit,
jetzt ist es Zeit mich zu erklären,
mich Shaumbra,
der ich mich Tobias nenne
zum besseren Verstehen für Euch
Familie.
Die ich mich Irisina nenne
zum besseren Verstehen für Euch
für uns Familie.
Wir haben in den letzten Jahren an verschiedenen Orten gearbeitet,
wir beide, die EINS sind.
Wir haben diese getrennten Wege gewählt,
um JETZT beisammen zu sein.
Um NachHause zu kommen mit Euch GEMEINSAM.
Um aus unserer Ebene die bestmöglichste
Hilfe zu bieten,
die aus unserer Sicht von uns für Euch
für uns möglich ist.



Der Boden wurde bereitet.
Auf zwei Kontinenten, in zwei Polaritäten.
Es war von Beginn an vorgesehen,
diese Getrenntheit wieder zusammenzuführen,
so wie Familie die GANZE FAMILIE...
Ich Irisina habe den konkreten Anteil bereitet,
die Suppe gekocht in Europa,
mit den genauen Zutaten,
die die Einzelnen Menschen brauchen Jetzt,
um zu erfahren,
wie Nachhause zu Ihnen kommt,
zu Euch kommt.
Um zu erkennen,
um wieder zu Wissen.
Um zu wissen,
wie Ihr den Weg...
Zu Nachhause gehen könnt
im Jetzt ohne zu zögern,
ohne zu stolpern,
ohne zu leiden.

Hier war mir Andreas ein offenes Ohr.
Ein Ohr, das nicht immer begeistert war über Gehörtes,
doch hat es sich nie verschlossen.
So ist es...

Ich Tobias habe den Weg gewählt in die Öffentlichkeit,
für alle Menschen,
für alle Shaumbras auf Erden.
Mit Geoffrey meinem geliebten Sohn
war die Türe geöffnet für viele auf Erden.
Geöffnet für die LIEBE...
Für ALLES WAS IST.
Ein Weg, der gelegt war mit vielen strahlenden Diamanten für Euch ALLE.
So viel Schmerz, so viel Leid war in Eurem Sein,
dass erst die Öffnung des Herzens in Liebe geschehen sollte,
musste, damit Ihr den Mut und die Liebe wieder in Euch selbst entdeckt
und Euer Herz sich der Wahrheit des Seins öffnet.

Unsere Botschaften haben verschiedene Charakter.
Dies soll auch so sein.
Mein Sohn, geliebter Cauldre,
Du hast den Part: die Menschen alle zu erreichen zu erfüllen gehabt,
und dies weiterhin auch zu tun,
denn die Familie Shaumbra wird nicht allein nur im Einzelnen Nachhause geführt.
Nein, ALLE wollen Nachhause,
dass Nachhause zu ihnen kommt.
So wollen wir ALLE erreichen auf der Erde, der gesamten...
Dafür die Botschaften für viele,
für ALLE im Grossen Zusammenhang...
So ist es...

 


Doch erinnert Euch,
ich habe davon gesprochen,
dass die Neue Energie jetzt da ist,
und dass es nun darauf ankommt,
WAS Ihr damit tut.
Und dafür, geliebte Familie,
dafür hat Irisina den Boden vorbereitet,
meine geliebte weibliche Hälfte meines Seins.
Der Boden, indem die einzelnen Früchte als Samen gesetzt werden können,
in dem sie wachsen können,
gepflegt werden können,
gedeihen können.
Sturm, Wetter und Wind durchleben können,
erkennen können,
um die wundervollste Blume oder Frucht zu werden in ihrem Wachstum.
Und dafür Geliebte Shaumbras,
dafür gibt es inzwischen unsere Durchgaben auf dieser konkreten Ebene.
Hier haben wir auch sehr gezielt unsere Partner gewählt.
Denn beide, Andreas und Margret sind jetzt auf Erden
das, was Irisina und ich in unserer Seelenessenz im Universum sind.
Zwei Teile eines GANZEN...

 


Es war lange nicht sicher,
ob denn dieser Weg so gegangen werden kann,
hatte doch Margret die Wahl,
die schwere Entscheidung zu treffen für ihr gesamtes Leben.
Doch sollt Ihr wissen, Ihr ALLE sollt wissen,
dass es in Eurem Leben nur einen Ruf gibt,
dem Ihr selbst nur schwer Euch entziehen könnt.
Und das ist der Ruf der Seele.
Eurer Seele, wenn sie ihre zweite Hälfte entdeckt.
Die Wunde der ISIS, sie wird nun geheilt,
die Trennung von männlich und weiblich in jedem von Euch wird nun aufgelöst,
wieder zusammengeführt in EINS...
Die Polarität wird Vergangenheit.
Nicht nur für Einzelne, nein...
Jeder - JEDE wird in sich selbst diesen Weg beschreiten,
wieder Eins zu werden in sich selbst als Mann und Frau.
Und wenn dieser Schritt weit gediehen ist,
werdet Ihr Euch wieder einander zuführen,
Ihr Seelenhälften,
die Ihr Euch getrennt habt vor Äonen von Zeiten...
Lebenszeiten auf der Erde.
Ihr werdet Euch erkennen,
denn Eure Seele hat hier eine Klarheit,
die Euch nicht täuschen kann und wird.
Jetzt, Jetzt ist die Zeit, wo ALLES wieder vereint wird...
JETZT...
Auch in EUCH,
in MANN und FRAU,
in Euren SEELEN.

(damit sind die Seelenanteile gemeint, nicht die irdischen Körper)



Das Spiel ist beendet, das Alte Spiel.
Jetzt ist die Zeit der Zusammenführung, was einmal getrennt wurde.
Nachhause kommt zu Euch,
erwacht in Euch,
Ihr werdet GANZ Euer ZUHAUSE:
Soviel habt Ihr Euch den Kopf zerbrochen darüber,
was Seelenfreund,
Dualseele,
Zwillingsflamme
und wie sie alle genannt werden,
denn nun wirklich sind.
So viele Worte,
so viele Interpretationen.
Ja Seelenverwandtschaft,
Seelenfreunde,
Zwillingsflammen,
ja gibt es viele für jeden von Euch.
Dies ist jedoch nur die Sicht aus der Polarität in Eurem bisherigen Sein.
Das was jeder von Euch
in seinem tiefsten Sein sucht,
meine Geliebten Shaumbra,
das was Ihr ALLE sucht,
schon viele Leben lang auf der Erde,
das ist Euer zweiter Teil von EUCH SELBST:
Die andere Hälfte.
Die Begegnung damit,
mit Euch selbst,
sie ist spannend,
viele haben ihre zweite Hälfte schon getroffen in verschiedenen Leben.
Doch waren diese Beziehungen nicht von Freude und Glück geprägt.
Weil das Spiel noch nicht vorbei war,
noch lange nicht beendet war.

 


JETZT, jetzt ist die Zeit... das ALTE SPIEL der Dualität,
der Getrenntheit ...
diese endlos lange Reise durch Zeit und Raum
auch in Euren Erdenleben,
sie ist beendet!!!
ALLES wird wieder in die Einheit geführt.
Und so auch IHR,
IHR selbst in EURE EINHEIT
in der Begegnung mit Eurem anderen Seelenteil,
den es nur einmal gibt im Universum.
Ihr seid viele, viele verschiedenen Wege gegangen
seit Eurer Trennung vor Millionen von Jahren,
Ihr seid nicht mehr die,
die Ihr wart
zum Zeitpunkt Eurer Trennung.
Und doch Seid Ihr GANZ
seid Ihr EINS.
Alle Erfahrungen, die im Spiel des Lebens auf Erden gemacht werden konnten,
ALLE, geliebte Seelen,
alle habt Ihr gemacht,
Jeder Teil von Euch hat hier erfahren,
und Ihr habt vieles eben nicht gemeinsam zusammen erfahren,
nicht dieselben oder die gleichen Erfahrungen gemacht.
Also wundert Euch nicht,
wenn Euer Seelenpartner in manchen Dingen so anders ist als Ihr selbst.
Es war so gewünscht...
von EUCH selbst...
Es war Euer Wille,
Euer Freier Wille,
der genau dieses Spiel,
diese getrennten Erfahrungswege
sich ausgesucht hat.
Warum...
Um ALLES zu erfahren,
alles, was in der Getrenntheit nur möglich ist.
Und dies aus der jeweiligen Perspektive des männlichen
und weiblichen Aspekts heraus.

So werdet Ihr einander
die vollkommenste Ergänzung im Erfahren
im Spiel-Erfahren allen Lebens,
die Ihr durchlaufen habt.
Und so habt Ihr alles WISSEN,
ALLES erworben,
erschaffen für Eure Einzigartige SEELE,
die IHR jeder von EUCH seid.
Ihr bleibt in Euren Körpern, physisch getrennt.
Doch Eure Seelen,
sie waren NIE getrennt.
Jede Erfahrung des Einen wurde auch in der anderen Seele aufgezeichnet.
JEDE. Eure Seelen waren IMMER verbunden.
Nur Ihr selbst, Ihr wusstet es nicht,
Ihr Menschen.
Ihr habt geahnt,
Ihr habt gesucht,
aber wer von Euch hat denn hier auch gefunden?
Das sind nur sehr wenige zur Zeit auf der Erde,
die gefunden haben,
sich wieder GANZ.

(Ein leises, feines Schweigen durchströmt mein Sein!!! Andreas)

Doch jetzt, Jetzt ist die Zeit,
wo sich wieder viele finden können,
wo Getrenntheit zurückkehrt in die Einheit im SEIN.
Die Einheit einer jeden Seele.
Der Startschuss hierfür ist erfolgt
in diesem Jahr 2003
Für ALLE:



Jeder von Euch,
jede einzelne Seele,
die noch in der Getrenntheit ist von ihrem anderen Teil,
jeder von Euch muss sich selbst in die Klarheit führen.
Warum sage ich muss?
Weil es genau dieser Schritt ist,
der Euch befähigen wird,
Euch auf Eure zweite Hälfte auch einzulassen,
um wieder eine Einheit zu werden.
Genau das Fehlen der Klarheit
war in der Vergangenheit der Grund für Eure schwierige Beziehung zueinander.

Nun geht alles leicht,
leicht, spielerisch, voll Freude...
Aber vor allem mit VERTRAUEN,
Vertrauen in Eure eigene Schöpferkraft,
Eure Göttliche Schöpferkraft,
dass Ihr alles Dunkel in Euch,
das sich noch irgendwo einen Raum zum Verstecken
gesucht hat,
genau dieses Dunkle im Licht der LIEBE;
im LICHT der SELBSTANNAHME,
im LICHT des ZULASSENS,
des ANNEHMENS;
dass ALLES, so wie es war, GUT war.
So ist es...
So ist es wichtig,
es ist so wichtig,
dass Ihr bereit seid,
EUCH GANZ anzunehmen
Die Wunde der ISIS wird geheilt.
So ist es.
Es geschieht...
JETZT.

 


Die Zeit der Beziehungskatastrophen,
sie braucht nicht mehr weiter gelebt zu werden.
Wenn Ihr den Weg in die Klarheit geht.
Lasst NACHHAUSE in Eure Seele kommen.
In JEDE Seele.
Vereinigung ist JETZT...
im SEIN...
Jeder Seele,
die einmal sich getrennt...
WIEDERHEIMKEHR...
Klärt für Euch, in Euch ,
was es noch zu klären gibt,
was es noch loszulassen gibt,
lasst es zu,
lasst es geschehen.
Seid Euch Eurer Selbst BEWUSST,
in jedem Augenblick...

Zeit spielt hier nicht mehr die alte Rolle.
Denn was Ihr jetzt tut,
verändert sofort ganze Welten,
alte... in einer Sekunde...
Also, macht Euch auf den Weg,
der keiner mehr ist...
Es ist nur ein Zulassen,
ein sich Einlassen ganz auf Euch selbst
und Euer Sein.

 


Wenn Ihr Eurem Seelenpartner dann begegnet.
Ihr werdet es fühlen im selben
Augenblick,
dann gibt es keine Sehnsucht mehr.
Dann gibt es kein Sehnen mehr,
und es braucht kein Suchen mehr.
Dann fühlt Ihr Euch vollkommen,
im selben Augenblick.
Doch klärt,
klärt alte Vergangenheit,
holt sie ins Licht und entlasst sie... ganz.
Damit die Freude sich ausdehnen kann in Euch gemeinsam,
die Ihr dann EINS seid.
Mit all Euren Erfahrungen aus allen Zeiten,
aus allen Welten,
in jedem Sein auf der Erde eines Lebens.
Die männliche Kraft im Tatendrang
wird vereint
mit der weiblichen Kraft der Schöpfung,
des Lebens.
So ist es.

 


Geliebte Shaumbras geliebte Engelwesen,
die Ihr alle von hier ausgezogen seid
in das Abenteuer Leben
in der Getrenntheit auf Erden
und die Ihr nun Eure Reise abgeschlossen habt.
Ihr kehrt heim,
Nachhause kommt zu Euch in Euch.
Und IHR kommt nachhause mit Eurer SEELE;
die sich einmal getrennt,
wieder Ganz.

Wundervolles Geschehen,
wundervolles Leben,
wundervolles SEIN,
mein Gott, Ihr Götter...
es ist tatsächlich geschehen.
LEBEN kommt NACHHAUSE.
Der Leidenstanz der Seelen ist vorüber.
Es ist geschehen...
keine Worte, wieder einmal...
Mein Gott ist das schön...
Wir LIEBEN EUCH...
ALLE hier... lieben EUCH
Putzt Euren Seelendiamanten
mit Freude am Farbenspiel,
am Glanz,
am unbeschreiblichen Glanz der Farben
Eurer Seele.
Die Energie der Vereinigung ist geschaffen,
nun nehmt sie und vereinigt,
was Ihr einmal getrennt..
So wie wir hier IRISINA und TOBIAS.
Wir sind EINS.

Andreas und Margret


.
Klangwerkstatt Lichtensteig / Verein Klang - Werkstatt • Burg 25 • 9620 Lichtensteig • Telefon: +41 71 988 52 73 • www.klangwerkstatt.infowww.klangheilung.info